Pietro Lombardi (29) bekommt ganz viel Support nach seinem Netz-Comeback. Der Sänger meldete sich am Mittwochabend nach seiner dreimonatigen Social-Media-Auszeit endlich wieder zurück. In einem 26-minütigen Video erklärte der "Kämpferherz"-Interpret unter anderem, wie schlecht es ihm vor seinem Time-out ging und warum er unbedingt einen Gang zurückschalten musste. Eine Person, die Pie nach seiner emotionalen Beichte den Rücken stärkt, ist seine Ex-Frau Sarah Engels (28).

In ihrer Instagram-Story teilte die Musikerin einen Screenshot von dem Video des Vaters ihres Sohnes Alessio (6) und schrieb dazu: "Ich glaube, die Zeit, die du dir genommen hast, war wichtig für dich und eine starke Entscheidung." Sie bewundere Pietros Entschluss und könne ihm nur zustimmen, dass kein Geld der Welt und Ruhm "die wichtigsten Werte im Leben" jemals ersetzen können. "Ich wünsche mir für dich, dass du ankommst und das wirst du ganz sicher", betont die 28-Jährige.

Der DSDS-Gewinner hat sogar auch schon auf Sarahs ermutigenden Worte reagiert. So schreibt er in seiner Instagram-Story: "Danke, das bedeutet mir echt viel." Bei der Gelegenheit bedankt er sich auch noch bei all den anderen Leuten, die ihm liebe Nachrichten geschickt haben: "Hab euch alle vermisst. Team Lombi ist und bleibt die Nummer eins. Danke an jeden, der seit Tag eins hinter mir steht."

Pietro Lombardi, Sänger
Instagram / _pietrolombardi_
Pietro Lombardi, Sänger
Pietro, Sarah und Alessio Lombardi im Juni 2016
Facebook / Sarah Lombardi
Pietro, Sarah und Alessio Lombardi im Juni 2016
Pietro Lombardi im März 2020 in Köln
ActionPress
Pietro Lombardi im März 2020 in Köln
Wie findet ihr es, dass sich Sarah zu Pietros Netz-Comeback geäußert hat?756 Stimmen
716
Klasse – eine richtig tolle Geste.
40
Na ja, ziemlich unnötig eigentlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de