Maxime Herbords (27) letzte Nacht der Rosen konnte nicht überzeugen! Am Mittwochabend verlieh die Bachelorette ihre letzte Rose. Raphael Fasching (23) und Max Adrio (32) buhlten im Finale noch um die Gunst der Influencerin. Während sich Letzterer kurz vor dem Sieg einen Korb einfing, ging der Österreicher mit der finalen Schnittblume nach Hause. Die TV-Zuschauer interessierte das jedoch kaum. Mit der letzten Ausgabe stellt "Die Bachelorette" einen Quoten-Negativrekord auf!

Wie dwdl.de berichtet, stürzte RTL mit dem Finale der Kuppelshow ins Quotentief. Zur Primetime erreichte das Format nur 7,7 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Das sind 0,51 Millionen Menschen im Alter von 14 bis 49 Jahren. Somit schalteten nicht nur 0,07 Millionen Zuschauer weniger als für die vorherige Folge ein. Es ist sogar der niedrigste Wert, der überhaupt jemals in der Geschichte von "Die Bachelorette" gemessen wurde!

Trotzdem landete das Finale von Maximes Liebessuche noch knapp vor Kampf der Realitystars. Die zweite Staffel des Trash-Formats kam am Mittwochabend ebenfalls zu einem Ende und kürte Sängerin Loona (47) zur Siegerin. Die Show bewegte sich mit einem Marktanteil von 7,5 Prozent jedoch auf einem vergleichsweise hohen Niveau. Im Vergleich zur ersten Staffel konnte sich die Realityshow zumindest steigern.

Bachelorette Maxime Herbord mit Raphael Fasching
TVNOW
Bachelorette Maxime Herbord mit Raphael Fasching
Die Bachelorette Maxime Herbord
TVNOW
Die Bachelorette Maxime Herbord
Der "Kampf der Realitystars"-Cast
RTLZWEI
Der "Kampf der Realitystars"-Cast
Wie fandet ihr das Finale von "Die Bachelorette"?657 Stimmen
106
Ich hab es gerne geguckt!
551
Das war dieses Jahr total langweilig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de