Es muss nicht immer Eistee sein! In den vergangenen Monaten brachten schon viele deutsche Stars neben Merchandise auch andere Produkte auf den Markt – von Pizza über Likör und Eistee bis zur eigenen Eiscreme war schon alles mit dabei. YouTube-Star Simon Unge treibt das Game jetzt noch mal auf die Spitze: Statt kulinarisch wird's bei ihm und seinen Kollegen Pascal Kerouche und Papaplatte (24) sexuell! Die drei Jungs haben ihre eigene Kondommarke gelauncht.

Bereits seit einer Woche wissen die Fans der drei Netzstars, dass diese eine gemeinsame Firma gegründet haben. Welches Produkt sie allerdings vertreiben, wurde erst am vergangenen Montag in einem Stream gelüftet: Tatsächlich haben die drei ein zu hundert Prozent veganes, fair gehandeltes, klimaneutrales und in Deutschland produziertes Kondom mit dem kurzen, aber knackigen Namen WTF auf den Markt gebracht! Mit dem Verkauf wollen sie auch etwas Gutes bewirken: "Für jedes gekaufte Kondom spenden wir ein weiteres – und zwar dorthin, wo es am meisten fehlt", heißt es auf ihrem Instagram-Profil.

Kleiner Funfact: Schon jetzt ist der Social-Media-Auftritt ihrer Kondommarke größer als diejenigen der schon ziemlich etablierten Konkurrenz wie Durex oder Billy Boy. Und auch die ersten Verkaufszahlen lassen Simon, Pascal und Kevins Herzen höherschlagen, wie sie im Netz verrieten: "Danke für über 20.000 verkaufte Kondome, 20.000 gespendete Kondome und für über 57.000 Follower. Ihr seid einfach geil!"

Papaplatte, Simon Unge und Pascal Kerouche
Instagram / wtf.social
Papaplatte, Simon Unge und Pascal Kerouche
Streamer Unge
Instagram / unge
Streamer Unge
Simon Unge, Social-Media-Bekanntheit
Instagram / unge
Simon Unge, Social-Media-Bekanntheit
Wie findet ihr es, dass Unge und Co. jetzt eine eigene Kondommarke haben?336 Stimmen
240
Ich finde die Idee klasse!
96
Damit habe ich gar nicht gerechnet...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de