So nah hatten sich Willie Garson (✝57) und Sarah Jessica Parker (56) gestanden. Vor wenigen Tagen wurden schreckliche Nachrichten bekannt: Der Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle bei Sex and the City bekannt worden war, ist verstorben. Als Standford stand er für viele Folgen als Serien-BFF von Carrie Bradshow, gespielt von Sarah, vor der Kamera. Doch auch Off-Screen verband die beiden eine innige Freundschaft.

Vor seinem Tod hatte Willie im vergangenen Juni mit Us Weekly über ihr Verhältnis gesprochen – und offenbart: "Wie ihr wahrscheinlich wisst, waren Sarah Jessica und ich schon vor der Show zehn Jahre lang befreundet. Und wir sind immer noch die engsten Freunde." Zu diesem Zeitpunkt hatten die Stars fast täglich miteinander gesprochen. Der 57-Jährige hatte sich sehr auf die Reunion mit ihr und den anderen "Sex and the City"-Kollegen für das Spin-off "And Just Like That" gefreut, für das sie wieder gemeinsam gedreht hatten.

Sarah meldete sich bisher nicht ausführlich zu ihrem Verlust – reagierte aber mit knappen Worten auf Chris Noths (66) Post auf Instagram. Dieser teilte ein Foto des Verstorbenen und fügte ein gebrochenes Herz-Emoji hinzu. "Danke, liebster Chris. Ich bin noch nicht bereit", gestand die 56-Jährige in der Kommentarspalte.

Sarah Jessica Parker und Willie Garson am Set von "Sex and the City", New York 2007
SIPA PRESS
Sarah Jessica Parker und Willie Garson am Set von "Sex and the City", New York 2007
Willie Garson im März 2020 in Beverly Hills
Getty Images
Willie Garson im März 2020 in Beverly Hills
Sarah Jessica Parker und Willie Garson in "Sex and the City"
STARTRAKS PHOTO INC. / ActionPress
Sarah Jessica Parker und Willie Garson in "Sex and the City"
Wusstet ihr, dass die beiden so gut befreundet waren?199 Stimmen
107
Ja, das war mir bekannt.
92
Nee, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de