Was sind Pippa Middletons (38) Fitnesstipps und -tricks? Die Schwester von Herzogin Kate (39) bekam erst vergangenen März ihr zweites Kind von ihrem Mann James Matthews (46). Schon kurz darauf zeigte sich die Britin wieder in der Öffentlichkeit und siehe da: von den Schwangerschaftskilos war kaum noch etwas zu sehen. Jetzt verriet Pippa, wie sie es schaffte, so schnell wieder fit zu werden.

Nachdem die 37-Jährige erst kürzlich in den Medien über ihre Ernährung sprach, gab sie Fans nun auch einen Einblick in ihr wöchentliches Fitnessprogramm. Pippa erklärte im Interview mit der Sportmarke Hoka One: "Aktiv sein im Park oder auf dem Spielplatz mit meinem zweijährigen Sohn, ihn auf meinem Fahrrad mitnehmen oder ihn im Buggy während des Joggens vor mir herschieben, als er ein Baby war – so habe ich Bewegung an der frischen Luft bekommen und konnte gleichzeitig für meine Kinder da sein." Diese Art von Sport sei sowohl für sie als auch für ihren Nachwuchs durchweg positiv, da alle etwas davon haben.

Pippa erklärte, dass sie aufgrund ihrer Verpflichtungen als Mutter nicht mehr so aktiv Sport machen kann wie in der Vergangenheit. Bevor Kates Schwester Nachwuchs bekam, nahm sie an verschiedenen sportlichen Wettbewerben teil. Sie erklärte jetzt: "Ich laufe heute eher Babys und Kindern hinterher als über Zielgeraden, und das ist auch okay im Moment."

Pippa Middleton mit ihren beiden Kids
Neil Warner/MEGA
Pippa Middleton mit ihren beiden Kids
Pippa Middleton und Herzogin Kate bei einem Tennisspiel im Juli 2012
Getty Images
Pippa Middleton und Herzogin Kate bei einem Tennisspiel im Juli 2012
Pippa Middleton, April 2011 in London
Getty Images
Pippa Middleton, April 2011 in London
Was haltet ihr von Pippas Fitnessprogramm?650 Stimmen
593
Das ist echt toll, wie sie Familie und Sport miteinander verbindet.
57
Ich würde lieber Sport und Zeit mit meinen Kindern voneinander trennen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de