In ihrer Jugend ging es hoch her! Paris Hilton (40) gilt mittlerweile seit zwei Jahrzehnten als It-Girl der Extraklasse. Schon als Teenagerin begann sie, zu modeln. Und in den 90ern machte sie sich als Partygirl der New Yorker Klubszene und in Los Angeles einen Namen. Die Mutter der Hotelerbin blickt nun auf die wilden Zeiten ihrer Tochter zurück: Kathy Hilton (62) berichtet von ihren einstigen Sorgen um Paris.

Die Real Housewives of Beverly Hills-Bekanntheit habe sich damals eine Zeit lang Gedanken über Paris' Verhalten gemacht, denn: "Sie hat sich nachts aus dem Haus geschlichen und wir konnten sie nicht finden", erzählte Kathy vor wenigen Tagen im Podcast "Lunch With Bruce". Schlimmer noch: "Es geriet ziemlich außer Kontrolle und ich habe mir große Sorgen um sie gemacht", gestand die 62-Jährige.

Als sie ihre Tochter nicht finden konnte, habe Kathy versucht, Paris mithilfe der Medien zu finden. "Ich habe dann nachts bei [der Zeitung, Anm. d. Red.] New York Post angerufen und gefragt [...] 'Wisst ihr zufälligerweise, wo Paris gerade ist?'", erinnerte sich die Blondine. In der Regel hätten die Journalisten ihr dann Informationen darüber geben können, in welcher Bar sich ihre Tochter gerade aufgehalten hatte.

Paris Hilton, Kathy Hilton und Nicky Hilton Rothschild in Kalifornien, September 2021
Getty Images
Paris Hilton, Kathy Hilton und Nicky Hilton Rothschild in Kalifornien, September 2021
Paris Hilton 1999
Getty Images
Paris Hilton 1999
Paris Hilton bei der Al Fresco-Night in Kalifornien, September 2021
Getty Images
Paris Hilton bei der Al Fresco-Night in Kalifornien, September 2021
Wusstet ihr, dass Paris in ihrer Jugend so wild unterwegs war?338 Stimmen
326
Ja, klar. Daraus hat sie ja selbst auch nie ein großes Geheimnis gemacht.
12
Nein, das wusste ich so nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de