Neue Informationen im Fall von Agnes Tirop (✝25). Vor wenigen Tagen machten erschütternde Neuigkeiten die Runde: Die Langstreckenläuferin, die in diesem Sommer an den Olympischen Spielen teilgenommen hatte, wurde tot in ihrem Haus aufgefunden. Die Sportlerin starb im Alter von 25 Jahren an den Folgen mehrerer Stichwunden. Schon im Vorfeld wurde ihr Ehemann als Verdächtiger eingestuft – und nun wurde er von der Polizei festgenommen.

Wie TMZ nun berichtet, wurde Ibrahim Rotich von den Behörden in Kenia in Gewahrsam genommen. Nach ersten Angaben wird ihm vorgeworfen, seine Partnerin zuerst getötet und sich dann zwei Tage lang versteckt zu haben. Vor seiner Festnahme soll der Verdächtige versucht haben, mit einem Auto zu fliehen, geriet allerdings in einen Unfall und wurde festgenommen.

Aktuell werde der Sportler von den Ermittlern befragt. Nach aktuellem Stand sieht es jedoch danach aus, als würde eine Klage wegen Mordes folgen.

Agnes Tirop bei der Leichtathletikweltmeisterschaft in Katar, 2019
Getty Images
Agnes Tirop bei der Leichtathletikweltmeisterschaft in Katar, 2019
Agnes Tirop in Herzogenaurach im September 2021
Getty Images
Agnes Tirop in Herzogenaurach im September 2021
Agnes Tirop bei der Leichtathletikweltmeisterschaft in Katar, 2019
Getty Images
Agnes Tirop bei der Leichtathletikweltmeisterschaft in Katar, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de