Er kann wieder etwas entspannen! Im Juli schockte Bob Odenkirk (59) seine Fans mit einer besorgniserregenden Nachricht: Bei den Dreharbeiten zu "Better Call Saul" erlitt der Schauspieler einen Herzinfarkt. Zwar musste der Seriendarsteller in einem Krankenhaus behandelt werden, doch es ging ihm kurze Zeit später wieder deutlich besser. Nun feierte er seinen 59. Geburtstag – und ließ sich von seinem Kollegen Michael McKean (74) beglückwünschen.

Via Twitter gratulierte Michael seinem Co-Star mit ein paar herzlichen Worten. "Alles Gute zum Geburtstag Bob! Bitte jag uns nicht wieder so einen Schreck ein wie im Sommer", schrieb der 74-Jährige am Freitag. Er wünsche Bob außerdem, dass er noch viele weitere Geburtstage erleben könne. Fit genug, um wieder am Set zu drehen, war Bob jedenfalls schon im September. "Mir geht es bestens!", hatte er damals getwittert.

Und auch der Gratulant selbst hatte vor wenigen Tagen seinen Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass ließ es sich auch Bob nicht nehmen, seinem Kumpel auf Twitter zu gratulieren. "Herzlichen Glückwunsch, Michael McKean", hatte Bob zu einem Schnappschuss vom "Better Call Saul"-Set kommentiert. Auf dem Foto posieren Bob und Michael lässig mit ihren Serienkollegen Johathan Banks, Rhea Seehorn und Patrick Fabian (34).

Bob Odenkirk, "Better Call Caul"-Star
Getty Images
Bob Odenkirk, "Better Call Caul"-Star
Michael McKean und Bob Odenkirk, Schauspieler
Getty Images
Michael McKean und Bob Odenkirk, Schauspieler
Michael McKea, Bob Odenkirk, Rhea Seehorn und andere Schauspieler am Set von "Better Call Saul"
Twitter / Bob Odenkirk
Michael McKea, Bob Odenkirk, Rhea Seehorn und andere Schauspieler am Set von "Better Call Saul"
Wusstet ihr, dass sich Bob und Michael auch privat so gut verstehen?10 Stimmen
5
Ja, natürlich – das konnte man in den vergangenen Jahren schon mitkriegen.
5
Nein, das wusste ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de