Jasmin Tawil (39) richtet einen seltsamen Text an den Vater ihres Sohnes. Im Sommer 2019 bekam die Schauspielerin ihr erstes Kind mit dem Namen Ocean. Im Februar dieses Jahres verlobte sie sich mit dem Papa ihres Sprösslings – doch die Beziehung ging in die Brüche. Jasmin ist inzwischen wieder vergeben, doch jetzt schrieb sie im Namen ihres Sohnes einen Text an ihren Ex-Verlobten.

Mit "Ich bin Ocean" beginnt der Text, zu dem die Mutter ein Foto von ihrem Sohn auf Instagram postete. "Mein Vater lebt auf Hawaii, Maui. Meine Mutter ist Deutsche. Ich vermisse meinen Vater den ganzen Tag. Warum ist es für mich nicht möglich, auf Hawaii zu leben?", lauteten die weiteren Zeilen, die die 39-Jährige zu dem Schnappschuss schrieb. Mit "Wo ist mein Vater?" hörte der Beitrag auf, den Jasmin aus Oceans Perspektive schrieb.

Wie Jasmin zu dem Vater ihres Kindes steht und warum es damals zu keiner Hochzeit gekommen ist, thematisierte die Musikerin bisher nicht öffentlich. Auch wenn der kleine Ocean offenbar seinen Papa vermisst, kümmern sich seine Mama und ihr neuer Freund Miquele wohl rührend um den Kleinen. "Miquele ist ein so romantischer, respektvoller und fürsorglicher Mensch. Das Beste, was mir passieren konnte", erzählte die Weltenbummlerin im Bild-Interview von ihrem neuen Partner.

Jasmin Tawils Sohn Ocean
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawils Sohn Ocean
Jasmin Tawils Sohn Ocean
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawils Sohn Ocean
Jasmin Tawil mit ihrem neuen Freund Miquele
Instagram / jasmintawil
Jasmin Tawil mit ihrem neuen Freund Miquele
Meint ihr, dass Jasmin mit dem Text bezwecken will, dass der Vater ihres Kindes sich meldet?2016 Stimmen
1446
Ja, klingt ganz danach...
570
Nein, ich denke, es geht um was anderes...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de