Zurück ins Sommerhaus der Stars? Für Elena Miras (29) unvorstellbar! Die Reality-TV-Bekanntheit nahm 2019 an der TV-Show teil. Mit ihrem damaligen Partner und Vater ihrer dreijährigen Tochter, Mike Heiter (29), sorgte sie dabei für viel Gesprächsstoff. Trotz seiner ständigen Streitereien schaffte es das Ex-Paar letztendlich, sich den Sieg zu holen. Doch eine erneute Teilnahme an dem beliebten TV-Format ist für Elena ausgeschlossen!

In einer Fragerunde auf Instagram wollte ein Follower vor Kurzem von der Moderatorin wissen, ob sie je wieder am Sommerhaus teilnehmen würde. "Ich würde nie wieder in dieses Höllenformat gehen", antwortete Elena frei heraus in ihrer Story. Zudem habe sie erst einen Artikel gelesen gehabt, der besagt, dass es den Teilnehmern der TV-Show nicht möglich sei, ein zweites Mal beim Sommerhaus dabei zu sein.

Schon 2019 hatte die Influencerin in einem Promiflash-Interview erzählt, dass sie nicht noch einmal an dem TV-Format teilnehmen würde. "Wenn ich jetzt abwägen müsste, was ich in den sechs Wochen alles durchmachen musste, [...] dann würde ich das nicht noch mal machen. Das ist schon allein viel zu viel für die Psyche", betonte Elena, die durch ihre Teilnahme im Netz angefeindet wurde.

Elena Miras und Mike Heiter bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
TVNOW
Elena Miras und Mike Heiter bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
Elena Miras im Mai 2021
Instagram / elena_miras
Elena Miras im Mai 2021
Elena Miras, Influencerin
Instagram / elena_miras
Elena Miras, Influencerin
Könnt ihr verstehen, dass Elena nicht noch einmal ins Sommerhaus gehen würde?477 Stimmen
442
Ja, total! Man sieht ja immer wieder, dass die Teilnahme für viele nicht gut ist.
35
Nein, ich fand sie nämlich sehr unterhaltsam, und sie hat ja am Ende auch gewonnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de