Anzeige
Promiflash Logo
"Bemitleidenswert": Leo Freier gegen Ur-Bachelor Paul JankeBrian Dowling/Getty Images // Instagram / jankepaulZur Bildergalerie

"Bemitleidenswert": Leo Freier gegen Ur-Bachelor Paul Janke

13. Nov. 2021, 19:00 - Kristina S.

Sie kommen beide aus dem gleichen TV-Format – doch riechen können die zwei sich offensichtlich gar nicht! Leonard Freier (36) war im Jahr 2016 der Protagonist in der sechsten Staffel von Der Bachelor. Als Ur-Bachelor gilt hingegen Paul Janke (40). Während Leo sich größtenteils aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat und nur ab und zu Privates preisgibt, ist Paul noch regelmäßig im TV zu sehen. Leo kann nicht verstehen, warum Paul als Ur-Bachelor immer noch durch die Shows tingelt: Er empfindet für den 40-Jährigen daher nur noch Mitleid!

Promiflash sprach mit Leo und seiner Frau Caona im Tick-Tack Café & Restaurant in Stahnsdorf zunächst über die Schattenseiten der TV-Branche. "Es ist die schlimmste Branche, die ich je erlebt habe. Die Menschen sind alles Selbstdarsteller und Egoisten. Daran ist überhaupt nichts beeindruckend. Die meisten sind arme Seelen", verschaffte sich der 36-Jährige seinem Ärger Luft. Er sei froh, dass er einen für sich gesunden Umgang mit seiner öffentlichen Person gefunden habe – im Gegensatz zu anderen. Seiner Meinung nach habe vor allem Ur-Bachelor Paul Janke den Absprung zur richtigen Zeit aus dem Bachelor-Universum nie geschafft. "Er hat nie was anderes in seinem Leben gemacht und kann auch nichts anderes. Er darf gar nicht aus dieser Rolle herauskommen, da ist ja sonst nichts", wütete Leo gegen Paul.

Leo selbst schaue gar kein Fernsehen, seine eigene Bachelor-Staffel habe er nie gesehen. Dass Paul weiterhin zum Beispiel bei Bachelor in Paradise den Barkeeper spielt, kann er absolut nicht verstehen. "Ich finde es traurig, dass man das in dem Alter noch braucht. Wenn man nichts anderes im Leben hat, finde ich es bemitleidenswert", schloss Leo seine Kritik im Interview mit Promiflash ab.

Instagram / leonard.freier
Leonard Freier, ehemaliger Bachelor
TV NOW/ Stefan Gregorowius
Paul Janke als Bachelor
TVNOW
Paul Janke bei "Bachelor in Paradise"
Findet ihr es auch bedenklich, wenn man aus einer gewissen TV-Rolle, die man mal verkörpert hat, nicht mehr richtig rauskommt?4109 Stimmen
2065
Ja, weil ich denke, dass man das sicherlich nicht sein Leben lang durchziehen kann.
2044
Nee, wenn die Rolle einem weiterhin viele Vorteile verschafft, kann ich verstehen, dass man diese auch weiterhin nutzen will.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de