Bei diesem Pocher-Diss platzt Anne Wünsche (30) der Kragen! Amira (29) und Oliver Pocher (43) haben mal wieder gegen Laura Müller (21) ausgeteilt. Der Grund: Die Frau von Michael Wendler (49) hat ihre Luxushandtaschen verkauft – laut Eigenaussage, weil sie diese nicht mehr trägt. Fans vermuten jedoch, dass Geldprobleme dahinter stecken könnten. Anne, die selbst schon öfter Opfer einer Lasterattacke des Paares war, ist geschockt, dass die beiden über mögliche Geldsorgen der Influencerin lachen.

"In mir kocht so eine Wut hoch", beginnt die YouTuberin in ihrer Instagram-Story zu schreiben. Für sie sei es ein Unding, dass Amira und Olli über Lauras Taschenverkauf herziehen. "Vielleicht verkauft sie wirklich aus Not ihre Handtaschen. Sollte man da wirklich mit dem Finger auf sie zeigen? Sollte man Menschen noch mehr dafür auslachen, die vielleicht wirklich gerade in einer scheiß Situation stecken?", redet sie den Eltern ins Gewissen.

Anne ist nicht entgangen, dass Amira und Olli aktuell selbst auf Hilfe angewiesen sind. Das Heim der beiden wurde im Sommer zum Opfer der Hochwasser. Seitdem wohnen sie bei Pietro Lombardi (29), der wiederum in ein Hotel gezogen ist. "Sitzt ihr beide nicht gerade in einem fremden Haus? In einem Haus, was euch gegeben wurde, als ihr in Not wart? [...] Ihr verdient einen Haufen Kohle durch die Medien. Wieso sitzt ihr nicht im Hotel?", ärgert die 30-Jährige sich.

Laura Müller im November 2021
Instagram / lauramuellerofficial
Laura Müller im November 2021
Anne Wünsche im September 2021
Instagram / anne_wuensche
Anne Wünsche im September 2021
Amira und Oliver Pocher
Instagram / amirapocher
Amira und Oliver Pocher
Was sagt ihr zu Annes Worten?3163 Stimmen
2204
Sie hat absolut recht!
959
Na ja, so richtig vergleichen kann man die beiden Situationen ja nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de