Kehrt Alysha Hübner der Lipsync-Plattform für immer den Rücken? Bereits während ihrer Teilnahme bei Germany's next Topmodel hatte die rothaarige Schönheit ihrer Konkurrenz etwas voraus: Das Model war bereits durch TikTok eine Bekanntheit und hatte zu diesem Zeitpunkt schon mehr als 240.000 Follower. Inzwischen ist die Zahl sogar auf stolze 300.000 Supporter angestiegen. Die warteten in den vergangenen Monaten allerdings vergeblich auf neuen Content der Beauty. Hört Alysha etwa komplett mit TikTok auf?

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde teilte ein Nutzer mit, dass er und ein Großteil der TikTok-User die 19-Jährige vermissen würden. Auf die Frage, wann Ally denn mal wieder mit neuen Videos zurückkehrt, hatte die Tänzerin keine guten Nachrichten: "Eigentlich nie mehr!" Doch was genau der ausschlaggebende Grund für diese Entscheidung ist, behielt Alysha für sich.

Ein kleines Detail ließ sich die Aerobic-Turnerin dann aber doch noch von ihren Anhängern entlocken. Als sich ein User nach ihrem Zustand erkundigte, antwortete Ally: "Alles bisschen schwierig!" Sieht ganz so aus, als wäre die Web-Bekanntheit sowohl seelisch als auch gesundheitlich aktuell nicht wirklich in Bestform.

Alysha Hübner, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / allyhbnr
Alysha Hübner, GNTM-Kandidatin 2021
GNTM-Kandidatin Alysha Hübner
Instagram / alysha.gntm2021.official
GNTM-Kandidatin Alysha Hübner
GNTM-Kandidatin Ally
Instagram / allyhbnr
GNTM-Kandidatin Ally
Glaubt ihr, Alysha hört tatsächlich komplett mit TikTok auf?87 Stimmen
45
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen – ist bestimmt gerade nur eine Phase!
42
Ja, das hört sich ganz danach an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de