Am Set von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel kamen tatsächlich romantische Gefühle auf! 1973 erschien der beliebte Märchenfilm im TV und gilt bis heute besonders zur Weihnachtszeit als kultiger Streifen. Pavel Travnicek (71) schaffte damals mit seiner Rolle als Prinz den Durchbruch. Jetzt verrät der Tscheche ein süßes Detail über die Dreharbeiten – er war damals total in seinen Co-Star Libuse Safrankova (✝68) verknallt!

"Ziemlich verliebt war ich schon in sie, so viel sei verraten", erklärte der heute 71-Jährige im Interview mit Bild. Seine Schmetterlinge im Bauch seien jedoch keine große Überraschung gewesen, gab Pavel zu – immerhin sei die Ausstrahlung der Aschenbrödel-Darstellerin ganz besonders gewesen: "Sie hatte Charisma, als Mensch wie auch als Schauspielerin, und sah fantastisch aus. Umso mehr Freude machten mir die Dreharbeiten mit ihr!" Jedoch sei es insgesamt nur zu einer guten Freundschaft gekommen.

Im Sommer mussten sich Fans und Freunde jedoch von Libuse verabschieden – die Schauspielerin starb an Krebs. Ihr Filmprinz widmete ihr nun rührende Worte: "Für mich wird sie ewig weiterleben. Jedes Mal, wenn ich den Film sehe, denke ich an sie zurück, und all unsere gemeinsamen, unvergesslichen Erlebnisse."

Pavel Travnicek, Schauspieler
Public Address / Action Press
Pavel Travnicek, Schauspieler
Szene aus "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (1973)
WDR/DRA
Szene aus "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (1973)
Libuse Safranovka, Schauspielerin
Profimedia CZ/face to face/ Action Press
Libuse Safranovka, Schauspielerin
Schaut ihr jedes Jahr "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"?1891 Stimmen
1752
Ja, das ist immer wieder ein Muss!
139
Nein, ich mag den Film gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de