Carrie Fishers (✝60) Todestag jährt sich nun schon zum fünften Mal. Die Schauspielerin, die für ihre Rolle der Prinzessin Leia in der Star Wars-Filmreihe bekannt ist, verstarb im Dezember 2016, nachdem sie einen Herzinfarkt erlitten hatte. Der Hollywoodstar hinterließ ihre Tochter Billie Lourd (29). Die Scream Queens-Darstellerin meldete sich jetzt am Todestag ihrer Mutter mit einem rührenden Statement auf Social Media.

Auf Instagram teilte die 29-Jährige ein Throwback-Foto, auf dem sie als kleines Kind gemeinsam mit ihrer Mutter und einem Koala posiert. Zu dem Bild schrieb sie: "Leute fragen mich immer, in was für einer Trauerphase ich gerade stecke. Meine Antwort darauf ist nie einfach." Sie durchlebe täglich eine Reihe verschiedener Emotionen – von Wut über Depression bis zu Akzeptanz sei alles mit dabei. Billie erklärte zudem, wieso sie sich für dieses bestimmte Bild entschieden hat: Die Schauspielerin befinde sich zurzeit in Australien und habe den Schnappschuss mit dem Koala darauf deshalb angemessen gefunden. Abschließend hielt sie fest: "Ich vermisse dich, Mama!"

Bereits in den vergangenen Jahren hatte sich Billie am Todestag ihrer Mutter jeweils mit ein paar Worten an ihre Fans gerichtet. "Ich sende Liebe und Kraft an jeden da draußen, der eine geliebte Person vermisst, die er verloren hat", schrieb sie im vergangenen Jahr auf Instagram.

Schauspielerin Carrie Fisher und ihre Tochter Billie Lourd
Instagram / praisethelourd
Schauspielerin Carrie Fisher und ihre Tochter Billie Lourd
Schauspielerin Billie Lourd
Getty Images
Schauspielerin Billie Lourd
Billie Lourd und ihre Mutter Carrie Fisher
Getty Images
Billie Lourd und ihre Mutter Carrie Fisher
Wie gefällt euch das Foto von Billie und Carrie?60 Stimmen
57
Total süß!
3
Ich hätte mir ein neueres Bild der beiden gewünscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de