War das Ende von Melanie Müllers (33) Ehe etwa schon vorhersehbar? Vor wenigen Monaten verkündete der Noch-Ehemann der Ballermann-Sängerin, Mike Blümer, dass ihre Ehe gescheitert sei. Seither führten der Manager und die Ballermann-Sängerin einen öffentlichen Rosenkrieg. An Silvester schoss die TV-Bekanntheit dann sogar ihren Ehering mit einer Rakete in die Luft. Nun gab Melanie bekannt, dass sie bereits in der Vergangenheit mit Eheproblemen zu kämpfen hatten.

"Es hat vorher schon ein bisschen gekriselt in unserer Ehe", offenbarte die zweifache Mutter gegenüber RTL. Sie und der Vater ihrer Kinder hätten sich täglich fast nur noch gestritten. "Er hat mich täglich auch relativ oft ignoriert", erzählte die 33-Jährige. Die Situation habe ihr sehr zu schaffen gemacht. Nachdem ihr Ex-Partner nun aber ausgezogen sei, herrsche in ihrem Haus wieder eine angenehme Ruhe.

"Ich bin dadurch erwachsener geworden", teilte die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin mit. Sie wolle jetzt nur noch nach vorne blicken. "Ich habe mit einigen Sachen abgeschlossen, ja, für mich auch einen Schlussstrich darunter gezogen", erklärte die TV-Bekanntheit. Mit dem neuen Jahr habe für Melanie auch ein neuer Lebensabschnitt begonnen.

Mike Blümer und Melanie Müller
ActionPress
Mike Blümer und Melanie Müller
Melanie Müller, TV-Bekanntheit
Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller, TV-Bekanntheit
Melanie Müller, Reality-TV-Star
Wenzel, Georg / ActionPress
Melanie Müller, Reality-TV-Star
Hättet ihr gedacht, dass Melanie und Mike bereits vorher Ehe-Probleme hatten?553 Stimmen
511
Ja, das habe ich schon geahnt.
42
Nein, ich hätte nicht mit so großen Problemen gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de