Machine Gun Kelly (31) ließ sich für seine Liebste etwas ganz Besonderes einfallen! Im Juni 2020 machte der Rapper offiziell, dass Megan Fox (35) die neue Frau an seiner Seite ist. Jetzt wagten die Turteltauben den nächsten Schritt in ihrer Beziehung: Sie haben sich verlobt! Vor romantischer Kulisse ging der Musiker vor seiner zukünftigen Ehefrau auf die Knie. Den Ring, den er Megan anschließend ansteckte, hatte MGK sogar selbst designt!

"Ich weiß, dass es Tradition ist, einen Ring zu haben, aber ich habe ihn mit Stephen Webster so entworfen, dass es zwei sind", erklärte Colson Baker, wie der Sänger mit bürgerlichem Namen heißt, stolz via Instagram. Hinter dem Schmuckstück, das der gebürtige Texaner also selbst entworfen hatte, steckt aber noch eine viel tiefgründigere Bedeutung: Der Ring ist mit einem Smaragdstein besetzt – Megans Geburtsstein – und einem Diamanten, der MGK gehöre. Beide Steine sind "auf zwei Dornenbänder gesetzt, die sich zu zwei Hälften aus derselben Seele zusammenfügen und das dunkle Herz bilden, das unsere Liebe ist", verriet der Interpret.

Doch das ist noch nicht ausgefallen genug: Nach der Verlobungszeremonie in trauter Zweisamkeit tranken Megan und MGK das Blut des jeweils anderen, um ihr Versprechen zu besiegeln. Die Fans sind von diesem Akt zum Teil fasziniert, aber auch angewidert.

Megan Fox und Machine Gun Kelly bei den VMAs 2021
Getty Images
Megan Fox und Machine Gun Kelly bei den VMAs 2021
Megan Fox' Verlobungsring
Instagram / machinegunkelly
Megan Fox' Verlobungsring
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Instagram / meganfox
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Wie findet ihr Megans Verlobungsring?378 Stimmen
183
Der sieht total schön aus!
195
Na ja, also mein Geschmack ist es nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de