Jasmin Herren (43) spricht über die wohl schwierigste Zeit in ihrem Leben! Im April 2021 wurde der ehemaligen Temptation Island V.I.P.-Kandidatin eine schreckliche Nachricht überbracht: Ihr Ehemann Willi Herren (✝45) wurde leblos in seiner Wohnung in Köln aufgefunden. Der Entertainer verstarb im Alter von nur 45 Jahren. Aber wie hat Jasmin eigentlich von Willis Tod erfahren? Im Dschungelcamp rief sie sich diese furchtbaren Momente jetzt in Erinnerung...

Am Lagerfeuer in Südafrika sprach die Busch-Grazie jetzt total offen über die schrecklichen Augenblicke im April 2021. "Ich hatte so ein Bauchgefühl und bin um sieben Uhr aufgewacht", berichtete Jasmin. In einer WhatsApp-Gruppe habe sie dann einige besorgte Nachrichten von Willis Nachbarn bekommen – vor dem Wohnhaus des Realitystars standen zu diesem Zeitpunkt nämlich bereits Krankenwagen.

Als Jasmin die Nachricht vom Tod ihres Mannes erhielt, sei sie gerade mit ihrem Hund unterwegs gewesen. "Als ich im Wald stand, kam der Anruf von meiner Managerin. Sie hat mich gefragt, ob ich schon zu Hause bin", erinnerte sich die 43-Jährige an das Telefonat. Daraufhin habe sie ihr die traurigen Nachrichten überbracht. Noch heute hat sie mit dieser Situation zu kämpfen: "Ich habe nie erwartet, dass Tod so ein großes Thema sein würde. Aber, ich muss damit lernen zu leben. Es muss weitergehen."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" auf RTL+.

Jasmin und Willi Herren im Dezember 2019
Christoph Hardt / Future Image
Jasmin und Willi Herren im Dezember 2019
Jasmin Herren, Dschungelcamp-Kandidatin 2022
RTL
Jasmin Herren, Dschungelcamp-Kandidatin 2022
Jasmin Herren, Dschungelcamp-Kandidatin 2022
RTL
Jasmin Herren, Dschungelcamp-Kandidatin 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de