Anzeige
Promiflash Logo
Nach Horrorgeburt: Louise Thompson kämpft noch mit AlltagInstagram / louise.thompsonZur Bildergalerie

Nach Horrorgeburt: Louise Thompson kämpft noch mit Alltag

19. Feb. 2022, 8:42 - Marlene W.

Louise Thompson (31) gibt ein ehrliches Update! Im November wurde die ehemalige "Made in Chelsea"-Darstellerin erstmals Mutter. Doch die Geburt von ihrem Sohn Leo-Hunter war eine schwere und schwächte die Beauty so sehr, dass sie sogar auf der Intensivstation lag. Nach der dramatischen Ankunft ihres Kindes leidet die frischgebackene Mutter unter psychischen Problemen. Auch in ihrem Alltag als Mama hat sie sich immer noch nicht richtig eingewöhnt. Im Netz teilte Louise dazu nun ihre Gedanken!

Via Instagram meldete sich die Reality-TV-Bekanntheit mit einem Schnappschuss. Zum Valentinstag überraschten ihr Partner Ryan Libbey und ihr Sohnemann sie mit einem riesigen Strauß Blumen. Mit einem Luftkuss bedankte sich Louise bei ihren Männern und gab ein Update zu ihrem derzeitigen Gemütszustand. "Wunderschöne Blumen von meinen Jungs. Ich kämpfe immer noch für euch und ein normales Leben", offenbarte sie. Aktuell arbeite Louise an ihrer vollständigen Genesung nach der traumatischen Geburt.

Das brauche, wie sie selbst erklärte, aber noch länger Zeit. Louise wisse, dass ihr Weg zurück in ein normales Leben mit vielen Höhen und Tiefen verbunden sei. Ihre Fans sprachen ihr unter dem Foto liebevoll zu. "Mach weiter so! Es ist ein harter Weg, aber du wirst mutiger, stärker und mitfühlender zurückkehren", kommentierte beispielsweise ein Follower.

louise.thompson / Instagram
Die Influencerin Louise Thompson im Februar 2022
louise.thompson / Instagram
Louise Thompsons Sohn Leo-Hunter Libbey im Februar 2022
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson, Reality-TV-Star
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de