Anzeige
Promiflash Logo
Mit 31 gestorben: Erstes Statement von Jamal Edwards' MutterInstagram / jamaledwardsZur Bildergalerie

Mit 31 gestorben: Erstes Statement von Jamal Edwards' Mutter

21. Feb. 2022, 13:12 - Elena R.

Brenda Edwards (52) meldet sich zum Tod ihres Sohnes Jamal Edwards zu Wort. Der Musikunternehmer arbeitete mit Künstlern wie Ed Sheeran (31) und Jessie J (33) und zählte die Künstler auch zu seinem Freundeskreis. Vor wenigen Tagen machten allerdings tragische Nachrichten die Runde: Jamal ist im Alter von nur 31 Jahren verstorben. Nun meldete sich seine Mutter Brenda mit einem ersten Statement. Die Sängerin trauert öffentlich um Jamal und verriet auch die Todesursache.

Via "Good Morning Britain" teilte die 52-Jährige ein erstes Statement nach dem Ableben ihres Sohnes: "Mit tiefem Schmerz bestätige ich, dass mein wunderbarer Sohn Jamal Edwards gestern Morgen nach einer plötzlichen Krankheit verstorben ist." Dabei bedankte sich die einstige X Factor-Kandidatin für die Anteilnahme und bat um Privatsphäre in dieser schweren Zeit. "Ich selbst, seine Schwester Tanisha und der Rest seiner Familie und Freunde sind völlig am Boden zerstört. Er war der Mittelpunkt unserer Welt", heißt es weiter in Brendas Mitteilung.

Auch im Netz nahmen bereits zahlreiche Promis Abschied. Selbst Prinz Charles (73) gedenkt dem Musik-Modul via Instagram. "Seine Arbeit in der Musik, aber auch als Botschafter für eine neue Generation, einschließlich seiner Arbeit für The Prince's Trust, waren eine Inspiration für so viele", schrieb der Sohn der Queen (95) und sprach Jamals Familie sein Mitgefühl aus.

Getty Images
Jamal Edwards bei den Brit Awards in London, Februar 2019
Getty Images
Brenda Edwards bei den Olivier Awards in London, April 2017
Getty Images
Jamal Edwards und Prinz Charles im Juli 2013 in Chatham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de