Anzeige
Promiflash Logo
Sebastian Pannek hatte sich gar nicht als Bachelor beworbenInstagram / sebastian.pannekZur Bildergalerie

Sebastian Pannek hatte sich gar nicht als Bachelor beworben

29. März 2022, 19:54 - Promiflash Redaktion

Wollte Sebastian Pannek (35) ursprünglich etwa gar kein TV-Rosenkavalier sein? Inzwischen ist der gebürtige Unnaer nicht nur längst vergeben an Angelina Pannek (30) vergeben, sondern auch glücklich verheiratet. Anfang 2017 sah das noch ganz anders aus: Damals verteilte der Hottie als Der Bachelor die Rosen an seine Auserwählten. Über diese Aufgabe hatte das Male-Model zuvor aber offenbar nie wirklich nachgedacht – Sebastian bewarb sich gar nicht selbst um diesen Posten!

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde wollte ein Follower nämlich wissen, wie der 35-Jährige überhaupt dazu kam, plötzlich der Bachelor zu sein. Daraufhin antwortete Basti, dass er das anfangs gar nicht selbst in der Hand hatte: "Ich wurde von Warner Brothers und RTL gefragt, ob ich Lust darauf hätte." Die Produktion sei also auf ihn aufmerksam geworden und konnte sich vorab gut vorstellen, Sebastian als Junggesellen in einer der Kuppelshow-Staffeln auf die Suche nach seiner Traumfrau zu schicken.

Beim aktuellen Bachelor Dominik Stuckmann (30) lief das hingegen komplett anders ab. Der IT-Spezialist kümmerte sich selbst um seine Bewerbung – und das nicht ganz nüchtern. "Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine Schnapsidee. Ich saß mit ein paar Kumpels zusammen in Spanien, wir haben ein paar Bier getrunken", erinnerte sich Dominik daran in seiner Instagram-Story zurück.

Instagram / sebastian.pannek
Sebastian Pannek in Abu Dhabi
RTL/Tom Clark
Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek im Bachelor-Finale 2017
RTL
Dominik Stuckmann, Bachelor 2022
Seid ihr überrascht, dass Sebastian angefragt wurde?702 Stimmen
420
Nee, sowas kommt ja öfter mal vor.
282
Ja, ich dachte, dass es seine eigene Entscheidung war!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de