Angelina Pannek (29) scheint überglücklich zu sein. Im Sommer 2019 verriet die Reality-TV-Darstellerin, dass sie wieder in festen Händen sei. Seitdem geht sie mit Sebastian Pannek (35) durchs Leben, mit dem sie im Juni 2020 sogar Nachwuchs bekam. Vergangenes Jahr heiratete das Paar zudem in einer glamourösen Zeremonie im Kreise seiner Familie und Freunde. Jetzt verriet Angelina, dass sie total vernarrt in ihren neuen Nachnamen sei.

Auf ihrem Instagram-Profil veranstaltete die ehemalige Bachelor-Finalistin aus dem Jahr 2014 nun eine kleine Fragerunde mit ihrer Community. In diesem Zuge erzählte Angelina auch, dass sie sich in kürzester Zeit mit ihrem neuen Namen angefreundet habe. Auf die Frage eines Fans, ob sich die 29-Jährige denn schon daran gewöhnt habe, mit "Pannek" statt mit ihrem Mädchennamen "Heger" zu unterzeichnen, antwortete die Berlinerin schlicht: "Ja total! Ich finde [meine Unterschrift] auch viel schöner als vorher".

Im September dieses Jahres hatte auch Angelinas Gatte auf dem roten Teppich eines Events nur so von dem gemeinsamen Eheleben geschwärmt. "Es hat sich eigentlich nicht viel verändert. Wir haben ja schon vorher so gelebt als wären wir verheiratet", berichtete der 35-Jährige damals im Gespräch mit Gala. Selbstverständlich würden die Eltern nun einen Ring am Finger tragen, aber in Bezug auf ihr Mindset "ist es genauso wie vorher", erklärte Sebastian.

Sebastian und Angelina Pannek auf der Berlin Fashion Week 2021
ActionPress
Sebastian und Angelina Pannek auf der Berlin Fashion Week 2021
Angelina Pannek im Oktober 2021
Instagram / angelina.pannek
Angelina Pannek im Oktober 2021
Sebastian und Angelina Pannek
Instagram / angelina.pannek
Sebastian und Angelina Pannek
Hättet ihr gedacht, dass Angelina von ihrem neuen Nachnamen so begeistert ist?328 Stimmen
263
Ja, schließlich verbindet sie mit dem Namen auch viel.
65
Nein, das hat mich total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de