Anzeige
Promiflash Logo
So heißt sie jetzt: Kelly Clarksons Namensänderung ist durchGetty ImagesZur Bildergalerie

So heißt sie jetzt: Kelly Clarksons Namensänderung ist durch

31. März 2022, 12:42 - Paul Henning S.

Sie startet nun auch auf dem Ausweis in ein neues Kapitel! Kelly Clarkson (39) machte über das vergangene Jahr hinweg mit einem erbitterten Rosenkrieg Schlagzeilen: Bereits im Juni 2020 hatte sie die Unterlagen eingereicht – rechtskräftig wurde die Scheidung von ihrem Ex-Mann Brandon Blackstock (45) allerdings erst Anfang dieses Jahres. Die Sängerin zeigte sich daraufhin sehr zufrieden. Jetzt ist ein weiterer Schritt getan: Kelly hat ihren Nachnamen ändern lassen!

Wie aus Unterlagen hervorgehe, die Page Six vorliegen, habe ein Gericht Kellys Antrag auf eine Namensänderung stattgegeben. "Der Erlass ist unterzeichnet und eingereicht. Der Name der Antragstellerin wird von Kelly Brianne Clarkson in Kelly Brianne geändert." Die "Because Of You"-Interpretin werde künftig also lediglich ihre beiden Vornamen tragen.

Für ihre Fans ändert sich allerdings nicht so viel – denn die Entscheidung wirke sich nur auf den bürgerlichen Namen des Megastars aus: Auf der Bühne werde die Musikerin weiterhin als Kelly Clarkson auftreten. Nach mehr als anderthalb Jahren Scheidungszoff dürfte es dennoch ein großer Schritt für sie sein.

Getty Images
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson, 2020
Getty Images
Kelly Clarkson im Januar 2020
Getty Images
Kelly Clarkson im März 2022 in Las Vegas
Könnt ihr verstehen, dass Kelly der Namensantrag so wichtig war?669 Stimmen
210
Ja, das gehört zu einem Neustart dazu!
459
Nein, irgendwie nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de