Anzeige
Promiflash Logo
Ein Blick: Safiyya Vorajee hatte Tod ihrer Tochter im GefühlInstagram / miss_safiyya_Zur Bildergalerie

Ein Blick: Safiyya Vorajee hatte Tod ihrer Tochter im Gefühl

19. Apr. 2022, 19:54 - Kelly L.

Safiyya Vorajee (34) erinnert sich an einen schlimmen Moment in ihrem Leben. Die Social-Media-Bekanntheit bekam 2020 gemeinsam mit ihrem damaligen Partner Ashley Cain (31) eine Tochter: Azaylia. Doch nur acht Monate nach der Geburt verstarb die Kleine – sie verlor den Kampf gegen eine schwere Form von Leukämie. Das stürzte den Profifußballer und seine Frau in tiefe Trauer. Jetzt berichtete Safiyya von diesem tragischen Tag.

In ihrem Buch "Loving and Losing You, Azaylia: My ­Inspirational Daughter And Our Unbreakable Bond" versucht die 34-Jährige, den Tod ihrer Tochter zu verarbeiten. Darin beschreibt sie auch, wie es ihr am Todestag ihrer Tochter erging: "Es war der 24. April 2021, und ich warf einen Blick auf Azaylia und wusste, dass dies der Tag war." Offenbar hat die Mutter bereits gespürt, dass mit ihrer Tochter etwas nicht stimmte. "Sie war blass und hatte einen verletzlichen Blick. Ihre Atmung war sehr langsam und flach geworden", berichtete Safiyya weiter.

Safiyyas Bauchgefühl hatte sich als richtig erwiesen – wenige Stunden später verstarb die kleine Azaylia. "Als sie schließlich aufhörte zu atmen, legten Ashley und ich uns neben sie aufs Bett und schlossen sie sanft in unsere Arme. 'Wir lieben dich', sagten wir ihr. 'Wir lieben dich, Azaylia'", schilderte sie die letzten gemeinsamen Momente.

Instagram / mrashleycain
Safiyya Vorajee und Ashley Cain mit ihrer Tochter Azaylia
Instagram / miss_safiyya_
Safiyya Vorajee mit ihrer Tochter Azaylia
Instagram / miss_safiyya_
Safiyya Vorajee mit ihrer Tochter Azaylia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de