Anzeige
Promiflash Logo
Trotz zwei Metern Größe: Pascal Hens hat Turmspringen-BammelGetty ImagesZur Bildergalerie

Trotz zwei Metern Größe: Pascal Hens hat Turmspringen-Bammel

3. Juni 2022, 16:42 - Mandy B.

Für Pascal Hens (42) ist das große RTL Turmspringen eine richtige Herausforderung. Der ehemalige Profihandballer ist einer von 20 Prominenten, die sich heute Abend in der Schwimm- und Sprunghalle im Berliner Europasportpark ins Wasser stürzen. Bei seiner Teilnahme bei Let's Dance sorgte der Handball-Weltmeister für eine richtige Überraschung, als er 2019 entgegen seiner eigenen Erwartungen den Sieg holte. Dass Pascal so einen Triumph heute Abend wiederholen kann, bezweifelt er gleich aus mehreren Gründen.

Im RTL-Interview erzählte Pascal nun, warum er nicht glaubt, dass er seinen Erfolg aus der Tanzshow wiederholen kann. Zu seiner Trainerin habe er vor dem Wettbewerb gesagt: "'Let's Dance' findet auf dem Boden statt. Beim Turmspringen stehst du auf einmal in fünf Metern Höhe und sollst Sachen machen, die du noch nie gemacht hast." Durch die Höhe der Türme empfindet er die Herausforderung heute Abend als besonders risikoreich für Verletzungen. "Das ist halt was komplett Neues. Tanzen ist zwar auch neu, aber es findet auf dem Boden statt", erklärte Pascal.

Doch nicht nur, dass er in diesen Höhen ganz neue Dinge wie Saltos machen soll, ist für ihn neu, sondern auch überhaupt aus fünf Metern runterzuspringen. "Bei uns im Freibad gab es nur ein Drei-Meter-Brett, deswegen bin ich auch nie höher gegangen", sagte er. Viel mehr als Arschbomben habe er schon als Kind nicht gemacht. Der 42-Jährige verriet: "Ich habe mich nie getraut, einen Köpper zu machen." Umso schwieriger fallen ihm die Sprünge jetzt.

"Wenn man dann aber als Erwachsener anfängt, sich zum ersten Mal da hoch zustellen, hat man ja wesentlich mehr Respekt vor dieser Höhe als noch als Kind", merkte Pascal an. Zudem äußerte er die Vermutung, dass ihm seine Körpergröße von etwas über zwei Metern nicht unbedingt zugutekommen wird. In dem RTL-Interview mutmaßte Pascal: "Ich glaube, dass es mit meiner Länge etwas länger dauert, sich zu drehen, als wenn ich jetzt 1,60 Meter groß bin."

Hein Hartmann / Future Image / ActionPress
Pascal Hens, Promi-Darts-Weltmeister 2020
Getty Images
Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei "2019! Menschen, Bilder, Emotionen"
Getty Images
Pascal Hens, Oktober 2019
Instagram / pommes_23
Pascal Hens
Glaubt ihr, dass Pascals Größe beim Turmspringen ein Nachteil ist?33 Stimmen
25
Ja, ich glaube, er hat es besonders schwer, schöne Sprünge zu präsentieren.
8
Nein, das glaube ich absolut nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de