Anzeige
Promiflash Logo
Anne Heches tödlicher Unfall: Notfall-Anruf veröffentlichtGetty ImagesZur Bildergalerie

Anne Heches tödlicher Unfall: Notfall-Anruf veröffentlicht

17. Aug. 2022, 8:00 - Antonija R.

Es gibt neue Erkenntnisse zum Unfall von Anne Heche (✝53). Vor rund zwei Wochen krachte die Schauspielerin mit Vollgas in ein Haus und musste daraufhin umgehend ins Krankenhaus gebracht werden. Dort kämpfte sie um ihr Leben, doch für die zweifache Mutter kam jede Hilfe zu spät: Vergangenen Freitag wurde die "Volcano"-Darstellerin für hirntot erklärt und die lebenserhaltenden Maßnahmen eingestellt. Jetzt liefert ein Augenzeuge des Crashs schockierende Details.

TMZ liegt ein Notruf vor, der nach dem Unfall abgesetzt wurde. Bei dem Anrufer soll es sich mutmaßlich um einen Nachbarn gehandelt haben – dieser hatte berichtet, dass Anne mit sehr hoher Geschwindigkeit in das Haus gefahren sei. Wie ernst die Situation war, machten die Schreie der Menschen, die im Hintergrund zu hören waren, sehr deutlich. Zeugen versuchten, die 53-Jährige aus dem brennenden Fahrzeug zu retten – der Anrufer selbst wollte das sich immer weiter ausbreitende Feuer mit einem Wasserschlauch löschen.

Annes Tod hinterlässt besonders bei ihren beiden Kindern eine große Lücke. Ihr ältester Sohn Homer fand in einem emotionalen Statement rührende Worte. "Mein Bruder Atlas und ich haben unsere Mutter verloren. Nach sechs Tagen fast unglaublicher Gefühlsschwankungen bin ich mit einer tiefen, wortlosen Traurigkeit zurückgeblieben. Hoffentlich ist meine Mutter frei von Schmerzen und beginnt zu erkunden, was ich mir als ihre ewige Freiheit vorstelle", verkündete er gegenüber People.

Getty Images
Anne Heche im Februar 2015
Getty Images
Anne Heche, Teilnehmerin bei "Dancing with the Stars" 2020
Instagram / anneheche
Anne Heche mit ihren beiden Söhnen Atlas und Homer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de