Anzeige
Promiflash Logo
"Princess Charming"-Kritik: So ging Hanna Soekeland damit umRTLZur Bildergalerie

"Princess Charming"-Kritik: So ging Hanna Soekeland damit um

21. Aug. 2022, 8:24 - Veronika M.

Die erste Staffel von Princess Charming war ein voller Erfolg, sodass die lesbische Kuppelshow dieses Jahr in die nächste Runde ging. Hanna Soekeland durfte als Protagonistin nach der Liebe suchen. Doch das Format mit ihr kam nicht so gut an. Die Hannoveranerin wurde teilweise als kühl abgestempelt und auch der Schnitt wurde stark kritisiert. Wie ging Hanna mit der Resonanz um?

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Show stellten sich Hanna und ihre Gewinnerin Jessica einigen pikanten Fragen. Dabei wurde auch die Kritik thematisiert. Die Projektleiterin scheint damit allerdings gut umgehen zu können: "Ich lasse das eigentlich nicht so an mich ran, weil ich weiß, was ich bei 'Princess Charming' gemacht und immer versucht habe, mein Bestes zu gegeben." Die Kandidatinnen würden hinter ihr stehen, betonte Hanna weiter.

Sie scheint mit sich selbst im Reinen zu sein. Vor allem in ihrem Körper fühle sich Hanna offenbar rundum wohl. Sie zog sich sogar für den Playboy aus und auch damit hatte sie keine Probleme: "Es war super und hat richtig Spaß gemacht", schwärmte sie vom Shooting.

Instagram / hannasoekeland
Hanna Soekeland und ihre "Princess Charming"-Gewinnerin Jessica
RTL
Die Kandidatinnen der zweiten "Princess Charming"-Staffel
RTL
Hanna bei der ersten "Princess Charming"-Entscheidung
Hättet ihr gedacht, dass Hanna die Kritik so kalt lässt?339 Stimmen
290
Ja, irgendwie passt das zu ihr.
49
Nee, das überrascht mich schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de