Anzeige
Promiflash Logo
Beängstigend: Verlorene Wette rettete Ryan Reynolds' Leben!Getty ImagesZur Bildergalerie

Beängstigend: Verlorene Wette rettete Ryan Reynolds' Leben!

14. Sep. 2022, 13:35 - Jannike W.

Diese Wette wird Ryan Reynolds (45) so schnell wohl nicht vergessen! Der Deadpool-Schauspieler gehört in Hollywood zu den absoluten Fanlieblingen. Privat ist er mit seiner Frau Blake Lively (35) glücklich und die beiden zeigen im Netz auch immer wieder, dass sie zu Späßen aufgelegt sind. Doch jetzt führte eine witzige Wette zu einem kurzen Schockmoment: Ryans Wetteinsatz könnte ihm nämlich das Leben gerettet haben!

Auf Instagram teilte Ryan seine Wette mit US-Schauspieler Rob McElhenney (45). Beide sollten eine Reihe walisischer Sätze aussprechen, was dem "Red Notice"-Star nicht gelang. Um seine Wettschulden zu bezahlen, musste er sich einer Darmspiegelung unterziehen. Doch die unfreiwillige Untersuchung war nicht umsonst: Der Arzt fand gefährliche Polypen, die zu einer Krebserkrankung hätten führen können, wenn sie unerkannt geblieben wären. "Das war wahrscheinlich lebensrettend für Sie. Ich mache keine Witze. Ich überdramatisiere das nicht!", meinte der Arzt zu dem sprachlosen Schauspieler.

Dass Ryan sich bei dieser unangenehmen Untersuchung hat filmen lassen, habe er aber nicht ohne Grund gemacht. Er wolle seinen Fans verdeutlichen, wie wichtig es ist, seine Gesundheit im Blick zu behalten. Unter das Video schrieb er: "Ich habe mit Rob McElhenney gewettet. Ich habe verloren, aber es hat sich gelohnt!"

Getty Images
Rob McElhenney, Januar 2020
Instagram / vancityreynolds
Ryan Reynolds und Rob McElhenney, Oktober 2021
Getty Images
Ryan Reynolds bei der Weltpremiere von "Red Notice" in Los Angeles
Wie findet ihr es, dass Ryan so eine Untersuchung öffentlich macht?1459 Stimmen
1425
Sehr wichtig, damit motiviert er vielleicht auch andere!
34
Ich finde nicht, dass das in die Öffentlichkeit gehört!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de