Anzeige
Promiflash Logo
So ehrte Prinzessin Charlotte die Queen bei der BeerdigungChris Jackson/Getty ImagesZur Bildergalerie

So ehrte Prinzessin Charlotte die Queen bei der Beerdigung

19. Sep. 2022, 21:06 - Elena R.

Mit diesem kleinen Detail erwies Prinzessin Charlotte (7) ihrer Urgroßmutter die letzte Ehre. Bei der Beerdigung der Queen (✝96) herrschten Unmengen an Emotionen. Sowohl die internationalen Royals als auch die Familie der britischen Monarchin waren sichtlich berührt von der Zeremonie. Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40) kamen sogar mit ihren beiden ältesten Kindern. Und Charlotte hatte in ihrem Outfit ein Andenken an die Queen integriert!

Mit einem kleinen Accessoire zollte die Siebenjährige der verstorbenen Regentin Tribut: Charlotte trug an ihrem schlichten schwarzen Kleid eine Hufeisenbrosche. Damit vereint sie zwei Vorlieben ihrer Urgroßmutter. Zum einen war die Queen bekannterweise eine große Pferdenärrin, wofür das Hufeisen steht. Zum anderen hatte sie aber auch eine Schwäche für Broschen. Die diamantene Brosche, die an der linken Seite von Charlottes Kleid befestigt war, dürfte somit zweifelsohne eine Hommage an das verstorbene Staatsoberhaupt gewesen sein.

Auch König Charles (73) sorgte im Rahmen der Zeremonie für rührende Gesten. Neben einem Brief zierte den Sarg der Queen auch ein Blumengesteck, das auf Wunsch ihres ältesten Sohnes zusammengestellt wurde. Die Blumen kamen nicht nur aus den Gärten der königlichen Residenz, das Arrangement enthielt auch Myrte, die aus dem Hochzeitsstrauß der Königin stammte.

Getty Images
Herzogin Meghan, Queen Consort Camilla, Prinz George, Prinzessin Kate und Charlotte, Gräfin Sophie
Getty Images
Queen Elizabeth II., Mai 2011
Getty Images
Die Blumen auf dem Sarg der Queen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de