Anzeige
Promiflash Logo
In neuem Song: Verpasst Shakira ihrem Ex einen Seitenhieb?Getty ImagesZur Bildergalerie

In neuem Song: Verpasst Shakira ihrem Ex einen Seitenhieb?

28. Sep. 2022, 15:42 - Sara W.

Hat Shakira (45) ihren neuen Hit etwa ihrem Ex Gerard Piqué (35) gewidmet? Im Juni machte die Sängerin die Trennung von dem Vater ihrer beiden Söhne öffentlich. Grund für das Ehe-Aus soll die Untreue des Fußballers gewesen sein. Während die Musikerin offenbar noch unter der Trennung leidet, hat der Sportler bereits eine neue Frau an seiner Seite. Nun veröffentlichte Shakira einen neuen Song – und scheint darin ihren Ärger über ihren Ex verpackt zu haben.

"Um dich ganz zu machen, habe ich mich selbst in Stücke gebrochen. Ich wurde gewarnt, aber ich habe nicht darauf gehört. Sag mir nicht, dass es dir leidtut. Ich kenne dich gut und ich weiß, dass du lügst", singt die 45-Jährige in ihrem neuen Hit "Te Felicito" und verpasst Ex Gerard damit wohl einen mächtigen Seitenhieb. Doch spielt die zweifache Mutter in dem Song wirklich auf den Vater ihrer Kinder an?

Ja – das lässt sie zumindest in einem Interview mit Elle durchblicken. In dem Gespräch plauderte die Sängerin über die Bedeutung des Songtextes und verriet: "Ich kann nur sagen, dass sich alles, was ich fühle, was ich durchmache, entweder bewusst oder unbewusst in den Texten, die ich schreibe, in den Videos, die ich mache, widerspiegelt."

Instagram / shakira
Shakira und Gerard Piqué im Februar 2022
magebroker.com
Shakira, Sängerin
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira
Denkt ihr, Shakira hat in ihrem neuen Song wirklich ihren Ex gemeint?382 Stimmen
378
Ja, da bin ich mir ganz sicher!
4
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de