Anzeige
Promiflash Logo
Von Tinder & Co. verbannt: Lewis Capaldi nutzt jetzt Sex-AppGetty ImagesZur Bildergalerie

Von Tinder & Co. verbannt: Lewis Capaldi nutzt jetzt Sex-App

1. Okt. 2022, 19:30 - Kelly L.

Berühmt zu sein, hat auch seine Nachteile! Seit gut zwei Jahren ist Lewis Capaldi (25) schon Single, nachdem er sich nach sieben Monaten Beziehung von seiner Ex Catherine getrennt hatte. Seitdem versucht der Sänger anscheinend immer wieder, eine Frau kennenzulernen und probierte schon sämtliche Dating-Apps aus – doch die zweifelten an seiner Identität. Nachdem Lewis schon bei diversen Apps blockiert wurde, greift er nun auf eine etwas speziellere zurück!

"Ich wurde gerade bei Tinder rausgeschmissen, weil die Leute denken, ich sei ein Fake", wetterte der "Someone You Loved"-Interpret gegenüber The Sun über die Dating-App. Auch Bumble oder Hinge, die ebenfalls nach dem gleichen Prinzip verfahren, könne er vergessen, da auch diese ihn blockiert hätten. Aber eine Option hatte Lewis noch: "Jemand hat mir gesagt, ich solle zu dieser Seite namens Feeld gehen und ich hab's gemacht und es ist so sexuell, es ist unglaublich."

Die App ist nämlich hauptsächlich dafür gedacht, Menschen mit ähnlichen sexuellen Vorlieben kennenzulernen. "Da geht es nur um Fetische und BDSM, und ich denke, das übersteigt alles, worauf ich aus bin", witzelte Lewis weiter. Ihm falle es außerdem schwer, Frauen zu treffen, die nicht nur auf seinen Ruhm aus sind – was die Verbannung von Tinder und Co. nur noch erschwert.

Getty Images
Lewis Capaldi, Sänger
Getty Images
Lewis Capaldi im August 2022
Getty Images
Lewis Capaldi, Sänger
Hättet ihr gedacht, dass Lewis bei den Apps Probleme hat?171 Stimmen
140
Ja, schließlich versuchen bestimmt viele, sich als Fake auszugeben...
31
Nee, das ist ja echt krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de