Anzeige
Promiflash Logo
Rappt Drake etwa über Megan Thee Stallions Schussverletzung?Getty ImagesZur Bildergalerie

Rappt Drake etwa über Megan Thee Stallions Schussverletzung?

5. Nov. 2022, 12:36 - Kelly L.

Megan Thee Stallion ist sauer: Die Sängerin wurde laut eigener Aussage 2020 auf einer Party mutmaßlich angeschossen: Der Musiker Tory Lanez soll ihr in den Fuß geschossen haben, weshalb sie im Krankenhaus war und operiert werden musste. Viele glaubten Megan allerdings nicht und zweifelten ihre Geschichte an – unter anderem, weil sie die Straftat nicht der Polizei meldete. Das scheint Drake (36) nun in seinem neuen Song zu befeuern: Rappt er hier etwa über Megans Verletzung?

Am Freitag veröffentlichte der Kanadier seinen neuen Song "Circo Loco", in dem eine Zeile übersetzt lautet: "Diese Bitch lügt, dass sie angeschossen wurde, aber sie ist immer noch eine Stallion. Sie versteht nicht einmal den Witz, aber sie lächelt immer noch." Viele Fans nehmen sofort an, dass Drake damit auf Megan anspielt. "Das hat sie nicht verdient. Schande über Drake und all diese Verlierer, die sich über ihr Trauma lustig machen", wetterte ein Fan auf Twitter.

Auch Megan selbst äußerte sich schon zu dem neuen Lied – und zeigt sich ganz schön wütend. Sie twitterte ebenfalls empörte Zeilen, unter anderem: "Seit wann ist es cool, Witze über Frauen zu machen, die angeschossen werden?" Außerdem wetterte sie, dass ihr Trauma nicht für andere Zwecke ausgenutzt werden solle.

Instagram / theestallion
Megan Thee Stallion im Oktober 2022
Getty Images
Drake, Rapper
Getty Images
Megan Thee Stallion bei den Webby-Awards 2022
Wie findet ihr es, dass Drake darüber rappt?65 Stimmen
52
Geht gar nicht! Darüber darf er nicht scherzen.
13
Ich finde das nicht so schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de