Anzeige
Promiflash Logo
"Geldgier": Hilary Duff schimpft über Aaron Carters MemoirenGetty ImagesZur Bildergalerie

"Geldgier": Hilary Duff schimpft über Aaron Carters Memoiren

11. Nov. 2022, 7:00 - Anna M.

Hilary Duff (35) redet Klartext! Aaron Carter (✝34) verstarb vor rund einer Woche ganz plötzlich. Kurz nach seinem Tod sollen nun seine Memoiren veröffentlicht werden. Ein großes Thema: Das erste Mal mit seiner Ex Hilary, mit welcher er in einer längeren Beziehung war. Diese äußerte sich jetzt zu der Publizierung der fälschlichen intimen Details des ehemaligen Paares. Hilary bezeichnete die Memoiren als "herzlose Geldgier"!

In dem Buch "Aaron Carter: An Incomplete Story of an Incomplete Life" wird behauptet, dass Hilary und Aaron ihre Jungfräulichkeit aneinander verloren haben. Gegenüber Daily Mail sagte Hilary: "Es ist wirklich traurig, dass ein Verlag bereits eine Woche nach Aarons Tod rücksichtslos ein Buch herausbringt, um aus dieser Tragödie Kapital zuschlagen". Sie fügte hinzu, dass die Biografie eine "offensichtlich uninformierte, herzlose Geldgier" sei. In einem Auszug, den die New York Post erhielt, hieß es: "Hilary und ich haben unsere Jungfräulichkeit in einem Hotel in L.A. aneinander verloren. Ich glaube, es war ihr Geburtstag, vielleicht ihr 13., aber ich weiß es nicht mehr."

Zuvor hatte Hilary ihren Ex-Freund auf Instagram gewürdigt, nachdem er am vorherigen Samstag im Alter von 34 Jahren gestorben war. "Für Aaron – es tut mir unendlich leid, dass das Leben so schwer für dich war und dass du damit vor der ganzen Welt kämpfen musstest. Du hattest einen Charme, der überwältigend war", schrieb sie.

Getty Images
Hilary Duff mit Aaron Carter, April 2003
Getty Images
Hilary Duff und Aaron Carter, 2003
Getty Images
Hilary Duff auf der Baby2Baby-Gala im November 2021
Werdet ihr die Autobiographie von Aaron lesen?1138 Stimmen
163
Ja, ich bin darauf sehr gespannt!
975
Nee, ich bin daran nicht so interessiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de