Anzeige
Promiflash Logo
Throwback: Louise Thompson zeigt Baby auf IntensivstationInstagram / louise.thompsonZur Bildergalerie

Throwback: Louise Thompson zeigt Baby auf Intensivstation

16. Nov. 2022, 15:36 - Sharone B.

Der Geburtstag ihres Sohnes ist für Louise Thompson (32) gleich doppelt emotional! Vor einem Jahr brachte der britische Reality-TV-Star sein erstes Kind zur Welt – beide kamen aufgrund von Komplikationen nur knapp mit ihrem Leben davon. Ihr Sohn Leo musste für eine Weile auf der Neugeborenen-Intensivstation behandelt werden und die Mutter selbst erlitt ein schweres Trauma, mit dem sie bis heute zu kämpfen hat. Anlässlich seines ersten Geburtstages veröffentlichte Louise jetzt erstmals ein Foto von damals, das Leo auf der Intensivstation zeigt.

Via Instagram teilte die "Made in Chelsea"-Darstellerin nun dieses private Bild mit ihren Fans: Leo liegt hier in einem Brutkasten – umgeben von lauter Schläuchen. Dazu schrieb Louise: "Es fällt uns immer noch schwer, diese Bilder anzuschauen. [...] Ich bin so stolz auf uns und diesen Champ, dass wir unser erstes gemeinsames Jahr überlebt haben." Weiter offenbarte die Mama: "Ich habe schon ein paar Tränen vergossen, als ich daran gedacht habe, wie der heutige Tag ausgesehen hätte, wenn wir es nicht geschafft hätten."

Anlässlich Leos großem Tag gab es natürlich eine Party! Louise und ihr Mann Ryan Libbey luden einige Freunde und Kids ein. Es gab jede Menge Süßigkeiten, Geschenke, eine Dschungeltorte und sogar eine kleine Piñata für das Geburtstagskind. "Ich war ehrlich gesagt ganz schön nervös, diese Feier zu schmeißen. Das letzte Jahr war mir oft nicht nach Feiern zumute. [...] Aber am Ende war es wunderschön", berichtete Louise hinterher offen.

Instagram / louise.thompson
Louise Thompsons Sohn Leo auf der Intensivstation
Instagram / louise.thompson
Louise Thompsons Sohn Leo
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson am Geburtstag ihres Sohnes
Was sagt ihr zu Louises Posting zu Leos Geburtstag?20 Stimmen
18
Schön, dass sie so offen mit ihren Gefühlen umgeht!
2
Mir ist das ein bisschen zu privat...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de