Anzeige
Promiflash Logo
Horst Lichter schlug bei "Bares für Rares" auch selbst zu!Instagram / horstlichter__offiziellZur Bildergalerie

Horst Lichter schlug bei "Bares für Rares" auch selbst zu!

13. Dez. 2022, 14:54 - Hannah-Marie Blohme

Manche Gegenstände würde Horst Lichter (60) gar nicht gerne über den Bares für Rares-Tresen gehen lassen! Der einstige TV-Koch ist seit fast zehn Jahren als Moderator der Trödelsendung zu sehen: Er steht den Privatpersonen während der Preisschätzung der Experten bei und vergibt die Händlerkarte, wenn diese sich damit zufrieden zeigen und ihre Ware verkaufen möchten. Doch manchmal möchte Horst es gar nicht so weit kommen lassen: Er hat aus privatem Interesse schon häufiger Deals hinter den Kulissen abgeschlossen!

Im Interview mit Express.de erzählte der 60-Jährige, dass er sich manchmal frage, was bestimmte Gegenstände so besonders mache. Er gestand sich jedoch ein: "Auch bei mir ist es ab und an so: Ich stehe mit am Experten-Pult und denke erst: 'Was für ein Quatsch'. Aber desto mehr die Experten erklären, umso mehr verliebe ich mich in den Gegenstand." Manchmal so sehr, dass er sogar selbst zuschlägt – allerdings erst, wenn das Objekt vorübergehend in den Besitz eines Händlers übergegangen ist. Bisher sei das etwa acht Mal passiert.

Mitarbeiterrabatt gibt es in einem solchen Fall aber nicht. "Ich weiß dann zwar, was es wert ist und was die Händler und Händlerinnen bezahlt haben, aber muss dann ordentlich drauflegen!", erklärte Horst. Am Anfang sei er darüber sehr verwundert gewesen – dann habe er es jedoch verstanden: "Es sind halt Händler, die müssen was verdienen und schlagen was drauf.“

ZDF / Frank W. Hempel
Horst Lichter bei "Bares für Rares"
ZDF/Sascha Baumann
Horst Lichter von "Bares für Rares"
ZDF, Frank Hempel
Horst Lichter, "Bares für Rares"-Moderator
Denkt ihr, dass Horst bald aufdecken wird, welche Gegenstände er in der Show erstanden hat?80 Stimmen
25
Ja, da bin ich mir sicher!
55
Nein, ich denke nicht. Wahrscheinlich geht es auch vonseiten der Produktion nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de