Anzeige
Promiflash Logo
Nach Krankenhausaufenthalt: So steht es um Sharon OsbourneGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Krankenhausaufenthalt: So steht es um Sharon Osbourne

18. Dez. 2022, 8:43 - Kimberley Schmidt

Die Fans können nun aufatmen. Am Freitag war Sharon Osbourne (70) während eines Drehs per Notruf ins Krankenhaus eingeliefert worden. Was genau geschehen war, wurde nicht verraten. Die TV-Bekanntheit ist bereits seit 1982 mit dem Heavy-Metal-Musiker Ozzy Osbourne (74) verheiratet. Der schockierte zuletzt mit seiner Parkinson-Diagnose seine Fans. Die sorgen sich nun um die Managerin. Jetzt gibt es endlich ein Gesundheitsupdate für Sharon!

In seiner Instagram-Story äußert sich Sharons Sohn Jack Osbourne (37) zu dem Gesundheitszustand seiner Mutter. "Die Ärzte haben Entwarnung gegeben und sie ist jetzt wieder zu Hause", beruhigt der Schauspieler die besorgten Fans. Weitere Details gibt er jedoch nicht und wolle seiner Mutter das überlassen, sobald sie sich dazu im Stande fühle. "Danke an alle, die sich mit Liebe und Unterstützung bei uns gemeldet haben", bedankt sich Jack.

Im Bericht von TMZ hatte gestanden, dass Sharon am Set einer Show im Glen Tavern Inn in Santa Paula, Kalifornien angefangen habe, sich schlecht zu fühlen. Daraufhin wurden zahlreiche Gerüchte losgetreten, dass es sich bei den Dreharbeiten um eine Folge von "Ghost Adventures" gehandelt habe. Diese entkräftet Jack jedoch und stellt klar: "Meine Mutter hat nicht für 'Ghost Adventures' vor der Kamera gestanden."

Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne
Getty Images
Jack Osbourne, 2019
Getty Images
Die Osbournes bei den Emmy-Awards in Los Angeles 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de