Mit 93 Jahren: US-Moderatorin Barbara Walters ist gestorben!Getty ImagesZur Bildergalerie

Mit 93 Jahren: US-Moderatorin Barbara Walters ist gestorben!

- Marlene Windhoefer

Traurige Nachrichten aus den USA! Barbara Walters (93) arbeitete zu Beginn ihrer TV-Karriere eher hinter der Kamera, ehe sie sich als Journalistin einen Namen machte. Ab 1963 war die in Boston geborene TV-Persönlichkeit schließlich in der "Today-Show" des Senders NBC als Reporterin tätig. Danach hatte sie fast 25 Jahre das Nachrichtenmagazin "20/20" präsentiert. Währenddessen interviewte sie Mega-Stars wie Michael Jackson (✝50), Anna Wintour (73) sowie auch Donald Trump (76). Nun ist Barbara jedoch mit 93 Jahren verstorben.

Ihren Tod bestätigte ihr ehemaliger Arbeitgeber ABC News in einem Statement. Demnach sei Barbara "friedlich in ihrem Haus, umgeben von ihren Liebsten verstorben." Sie hinterlässt ihre Tochter Jacqueline Dena. "Sie war eine Wegbereiterin nicht nur für Journalistinnen, sondern für alle Frauen", hieß es weiter in der Bekanntmachung. Die Star-Reporterin hatte sich 2014 zwar zur Ruhe gesetzt, bleibe aber bis heute unvergessen.

Barbara galt als beliebte Stimme der US-Nachrichten. Mit ihrer ruhigen Art und ihrem stets freundlichen Lächeln durfte sie viele einflussreiche Superstars treffen. 2007 führte sie beispielsweise ein Interview der besonderen Art – damals hatte sie Paris Hilton (41) interviewt, die zu diesem Zeitpunkt wegen Alkohol am Steuer hinter Gittern saß.

Barbara Walters im Dezember 2014
Getty Images
Barbara Walters im Dezember 2014
Barbara Walters im Oktober 2014
Getty Images
Barbara Walters im Oktober 2014
Paris Hilton, US-amerikanische Hotelerbin
Getty Images
Paris Hilton, US-amerikanische Hotelerbin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de