Anzeige
Promiflash Logo
Froh über Exit? Markus Mörl erwartet Krach im DschungelcampRTLZur Bildergalerie

Froh über Exit? Markus Mörl erwartet Krach im Dschungelcamp

22. Jan. 2023, 18:30 - Laura D.

Wie geht es jetzt wohl im Dschungelcamp weiter? Gemeinsam mit Claudia Effenberg (57), Papis Loveday (46) und Co. reiste Markus Mörl (63) in den australischen Busch, um sich der ein oder anderen Dschungelcamp-Prüfung zu stellen. Doch in der vergangenen Folge war Schluss für Markus: Er musste als Zweiter das Dschungelcamp verlassen. War das vielleicht sogar der richtige Zeitpunkt? Markus verriet gegenüber Promiflash, dass er weitere Zickereien im Camp erwartet!

Im Promiflash-Interview offenbarte der 63-Jährige, dass die Streitigkeiten zwischen Tessa Bergmeier (33) und Cecilia Asoro weitergehen wird: "Die sind zwei Aspiranten, wo es wirklich krachen könnte. Die haben ja sowieso schon Dauer-Zoff, den ich nicht so ganz nachvollziehen kann." Markus glaubt, dass sich die beiden Frauen "zu ähnlich" sind. Aber auch bei Gigi Birofio (23) und Cosimo Citiolo (41) sieht er Streitpotenzial. "Sie waren tolle Typen, die Comedy machen. Aber es könnte auch sein, dass der ein oder andere jetzt auffällt und der andere negativ darauf reagiert", verriet der Sänger.

Markus will auch den Grund für die angespannte Stimmung wissen: der Hunger! "Viele gehen schon aufs Zahnfleisch – die haben Hunger, die reden jeden Tag über Essen. Und es wird einfach nicht besser. Das fordert jetzt Durchhaltevermögen von den Leuten, um bis Sonntag durchzuhalten", erklärte er außerdem gegenüber Promiflash.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" auf RTL+.

RTL
Tessa Bergmeier im Dschungelcamp
RTL / Stefan Thoyah
Markus Mörl, Dschungelcamp-Kandidat 2023
RTL
Luigi Birofio und Cosimo Citiolo bei der Schatzsuche im Dschungelcamp 2023
Glaubt ihr, Markus hat recht?268 Stimmen
255
Ja, das klingt realistischt!
13
Nee, das glaube ich nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de