Anzeige
Promiflash Logo
"Tut mächtig weh": "Bares für Rares"-Waldi wurde operiert!Instagram / waldi_baresfuerraresZur Bildergalerie

"Tut mächtig weh": "Bares für Rares"-Waldi wurde operiert!

24. Jan. 2023, 19:24 - Eyka Nannen

Na nu, was hat Waldi Lehnertz (55) denn angestellt? Schon seit 2013 ist er bei Bares für Rares dabei und versucht dort, die besten Preise für Trödel und Antiquitäten herauszuschlagen. Mit seiner witzigen Art zählt er zu einem der beliebtesten Händler – doch auch sportlich hat er einiges drauf, wie 80-Euro-Waldi zuletzt bei Skate Fever – Stars auf Rollschuhen unter Beweis stellte. Doch auf derartige Aktivitäten muss er jetzt erst einmal verzichten: Waldi wurde an der Schulter operiert!

Auf Instagram teilte er ein Video aus dem Krankenhaus: Mit dick bandagierter Schulter und einem großen Haltegestell über seiner Körperhälfte, das den linken Arm ruhig stellen soll, spricht Waldi in die Kamera. "Guckt mal an, was die mit mir gemacht haben: Spritzen, operiert bin ich worden. Aber heute geht’s nach Hause. Gott sei Dank. Die Schulter-OP ist gut verlaufen, tut aber mächtig weh", klagt er. Insgesamt vier Tage musste die TV-Bekanntheit im Krankenhaus verbringen, inklusive schlafloser Nächte wegen der Schmerzen. "Ich habe es überlebt", stellte er allerdings fest und zeigte sich zuversichtlich.

In den Kommentaren überschlugen sich die Genesungswünsche für den 55-Jährigen: "Geduld, Geduld… das wird schon wieder gut, mit deiner positiven Lebenseinstellung schaffst du das", schrieb ein User unterstützend. "Na, dann werd mal schnell fit und wieder ab vor die Kamera!", forderte ein anderer.

Instagram / waldi_baresfuerrares
Walter Lehnertz mit dem Deutschen Fernsehpreis für "Bares für Rares"
ZDF / Frank Hempel
Walter Lehnertz, "Bares für Rares"-Händler
RTL II
Walter Lehnertz und Janine Pink bei "Skate Fever"
Glaubt ihr, Waldi wird bald noch erzählen, wie er sich die Verletzung zugezogen hat?217 Stimmen
190
Ja, das wird er bald mit den Fans teilen!
27
Nee, das wird er für sich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de