Anzeige
Promiflash Logo
Avril-Lavigne-Trennung: Mod Sun dankt Fans für UnterstützungGetty ImagesZur Bildergalerie

Avril-Lavigne-Trennung: Mod Sun dankt Fans für Unterstützung

4. Apr. 2023, 9:06 - Eyka Nannen

Diese Trennung hat Mod Sun (36) sehr mitgenommen. Im April 2022 hatte der Rapper seiner Partnerin Avril Lavigne (38) die Frage aller Frage gestellt – doch kein Jahr später löste die Sängerin die Verlobung plötzlich auf. Und zwar nicht ohne Unstimmigkeiten: Ihr Ex erfuhr selbst nur durch die Presse, dass seine Beziehung gescheitert ist. Jetzt bedankte Mod Sun sich bei seinen Fans für die Unterstützung in dieser dunklen Zeit.

Am Sonntagabend spielte er die letzte Show seiner sechswöchigen Tour in Los Angeles, die von den Turbulenzen in seinem Privatleben geprägt war. Das kommunizierte Mod Sun bei dem Konzert laut People auch offen: Er sprach darüber, wie sehr die letzten Wochen sein Leben verändert hätten und betonte, dass die Fans sein "Leben gerettet" haben. Trotz der Trennung trug er das Duett mit Avril vor und wurde sichtlich emotional, als ihr Part eingespielt wurde. Außerdem erklärte der Musiker, dass er das Liebeslied "Avril's Song" für seine Ex in "Los Angeles Song" umbenennen wird. "Wahrscheinlich ist es keine gute Idee, den Song nach der Person zu benennen, mit der man gerade zusammen ist", witzelte er.

Während Mod Sun die Trennung offenbar noch gar nicht verarbeitet hat, ist Avril schon längst wieder happy. Sie wurde bereits im Februar erstmals mit Tyga (33) gesehen, was die Trennungsgerüchte überhaupt erst ausgelöst hatte. Seitdem zeigen sich die Künstler immer wieder glücklich zusammen und sollen laut einem Insider "sehr ineinander verliebt" sein.

Instagram / modsun
Mod Sun und Avril Lavigne in Paris, März 2022
Getty Images
Mod Sun und Avril Lavigne im Mai 2022 in Toronto
KCS Presse / MEGA
Avril Lavigne und Tyga, März 2023
Wie findet ihr es, dass Mod Sun so offen mit seiner Trauer umgeht?117 Stimmen
11
Ich finde, das sollte auf einem Konzert nicht im Vordergrund stehen.
106
Ich finde das gut, das macht ihn nahbar für die Fans.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de