Anzeige
Promiflash Logo
Öffentlicher Brief: Heino macht sich Sorgen um Stefan MrossJan Hetfleisch/Getty Images, Daniel Maurer/Getty ImagesZur Bildergalerie

Öffentlicher Brief: Heino macht sich Sorgen um Stefan Mross

8. Mai 2023, 15:54 - Promiflash Redaktion

Heino (84) wendet sich mit verzweifelten Worten an Stefan Mross (47). Vergangenen November hatten der Volksmusiker und Anna-Carina Woitschack (30) überraschend ihr Liebes-Aus bekannt gegeben. Zuletzt wurde behauptet, dass der Bayer ein Problem mit Alkohol haben soll. Auch seine Noch-Ehefrau bestätigte dies und nannte es außerdem als einen Trennungsgrund. Stefan allerdings streitet diese Vorwürfe vehement ab. Doch auch sein langjähriger Begleiter Heino ist besorgt.

Der 84-Jährige kennt Stefan bereits seit dieser 13 Jahre alt war und spürt eine gewisse Verantwortung für ihn. Bei Stefans Karrierestart hatte Heino seiner Mutter wohl versprochen, auf ihren Sohn aufzupassen. Nun machte der Schlagerstar einen Brief öffentlich, welcher Bild vorliegt. "Lieber Stefan, mit großer Sorge habe ich in den vergangenen Tagen die Berichterstattung über dich verfolgt", begann er darin. Er appellierte außerdem an Stefan, dass er seine Karriere und seine neue Liebe nicht aufs Spiel setzen soll. "Es ist keine Schande, Probleme zu haben, doch man muss sich davon lösen [...]", fügte der Düsseldorfer hinzu.

"Ich habe kein Alkoholproblem", ließ Stefan kürzlich durch seine Anwältin Patricia Cronemeyer gegenüber dem Medium klarstellen. Er gebe zwar zu, dass er aufgrund seiner vielen Freizeit und der schweren Zeit, die der durchmache, öfter mal etwas getrunken habe, doch eine Sucht stecke nicht dahinter. "Das hat jetzt aber ein Ende, da meine Arbeit wieder beginnt", verkündete er zudem.

Getty Images
Heino bei einem Event in Dortmund im April 2019
Getty Images
Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross auf dem Oktoberfest 2017
Getty Images
Stefan Mross, Entertainer und Schlagersänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de