Anzeige
Promiflash Logo
Angelina Jolie bricht Kontakt mit ihrem Vater und Bruder abGetty ImagesZur Bildergalerie

Angelina Jolie bricht Kontakt mit ihrem Vater und Bruder ab

27. Mai 2023, 20:00 - Luisa K.

Diese Familienzusammenführung war nicht von Dauer. Angelina Jolie (47) steckt immer noch mitten im Rechtsstreit mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt (59). Ein Streitpunkt auf der langen Liste ist das gemeinsame französische Weingut Château Miraval. Zuletzt verkaufte die Schauspielerin ihre 50 Prozent ohne Rücksprache. Der "Fight Club"-Star klagte daraufhin, um den Verkauf rückgängig zu machen – Angelina reagierte mit einer Gegenklage. Doch das Drama scheint auch außerhalb des Gerichts Einfluss auf die Beziehungen der Beauty zu nehmen.

Die "Eternals"-Darstellerin hatte während ihres immer noch andauernden Rechtsstreits mit ihrem Ex kurzzeitig wieder Kontakt zu ihrem Vater Jon Voight (84) aufgenommen. Eine Quelle sagte allerdings Radar Online, dass sie trotz ihrer Familienzusammenführung "den Kontakt wieder verloren haben". Auch Angelinas einst liebevolle Geschwisterbeziehung zu James Haven (50) ist inzwischen zerbrochen, obwohl er "viele Jahre lang ihr Ruhepol" war. Insider sagten, er sei nach der Trennung von Brad in Angelinas Wohnung eingezogen. "Aber sie haben sich kürzlich zerstritten. Jetzt stehen sich James und Jon näher als je zuvor und Angie fühlt sich ausgegrenzt", behauptete ein Familien-Insider.

Angelina und Jon hatten fast ein Jahrzehnt lang keinen Kontakt, bevor sie sich 2010 wieder versöhnten. Er lobte seine Tochter in den darauffolgenden Jahren als liebevolle Mutter. "Sie liebt ihre Kinder, sie ist immer mit ihnen beschäftigt, immer um sie besorgt", schwärmte er bei der siebten jährlichen Gold Meets Golden Gala im Jahr 2020.

Getty Images
Angelina Jolie und ihr Bruder James Haven, Oktober 2005
Getty Images
Jon Voight und Angelina Jolie, 2001
Getty Images
Jon Voight, Schauspieler
Denkt ihr, dass Angelina sich wieder mit den beiden vertragen wird?506 Stimmen
215
Ja, das kann ich mir schon vorstellen!
291
Nein, dieses Mal ist es bestimmt endgültig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de