Promiflash Logo
Trotz Einladung: Verpassen Harry und Meghan Royal-Urlaub?Getty ImagesZur Bildergalerie

Trotz Einladung: Verpassen Harry und Meghan Royal-Urlaub?

- Paulina Rohmann

Lassen Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41) diese Möglichkeit erneut sausen? Zwischen dem britischen Royal und der Königsfamilie herrscht seit einigen Jahren dicke Luft. Grund dafür waren zahlreiche Streits gewesen – nach ihrer Auswanderung in die USA verschlimmerten die Sussexes die Situation dann mit skandalösen Enthüllungen über die Royals. Und auch jetzt scheint es nicht so, als würden Harry und Meghan eine Chance auf Versöhnung nutzen: Die beiden verschmähen den gemeinsamen Sommerurlaub mit den Blaublütern!

Gegenüber Daily Mail verrät eine Quelle jetzt, dass Harry und seine Familie durchaus eine Einladung zum royalen Familienurlaub in Schottland bekommen haben. Doch das Angebot habe der Rotschopf offenbar ausgeschlagen. Sein Vater König Charles III. (74), dessen Ehefrau Camilla (76) und Harrys Bruder Prinz William (41) plus Familie sollen dennoch in das Schloss Balmoral reisen, um dort ihren Sommer zu verbringen.

In Balmoral dürften bei Harry und Co. emotionale Erinnerungen hochkommen. Das Anwesen in Schottland war der Sommersitz von Queen Elizabeth II. (✝96) gewesen. In dem Schloss war die Königin im vergangenen Herbst zudem verstorben – Harry hatte damals nicht an ihrer Seite sein können.

Balmoral Castle, Sommerresidenz von Queen Elizabeth II.
Getty Images
Balmoral Castle, Sommerresidenz von Queen Elizabeth II.
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Jahr 2018
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Jahr 2018
Prinz Charles und Queen Elizabeth in Balmoral, Oktober 2021
Getty Images
Prinz Charles und Queen Elizabeth in Balmoral, Oktober 2021
Hätten Harry und Meghan das Angebot annehmen sollen?
691
99


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de