Anzeige
Promiflash Logo
Nach Gesichtslähmung: Angelina Kirsch macht Fortschritte!Instagram / angelina.kirschZur Bildergalerie

Nach Gesichtslähmung: Angelina Kirsch macht Fortschritte!

11. Aug. 2023, 5:00 - Ronja Hetland

Erfreuliche Nachrichten von Angelina Kirsch (35)! Vor wenigen Wochen hatte die Moderatorin publik gemacht, dass ihr Gesicht plötzlich halbseitig gelähmt ist. Unter anderem konnte sie nicht mehr gut sehen oder schmecken und hatte ein Taubheitsgefühl in der Zunge. Ein Besuch beim Arzt ergab: Der Auslöser war ein Herpes-simplex-Virus. Mit Medikamenten bekämpft Angelina ihre Symptome nun – und macht bereits erste Erfolge!

In ihrer Instagram-Story gibt das Model nun ein Update zu seinem Gesundheitszustand: "Es gehen schon kleine, feine Mikrobewegungen. Natürlich ist das noch ganz weit weg von dem, was wir uns alle wünschen, aber ich finde, [...] da kann man sich ruhig drüber freuen." Um weiter an der Gesichtslähmung zu arbeiten, gehe Angelina regelmäßig zum Logopäden: "Und ich bin besonders motiviert, weil ich einfach den kleinen, aber feinen Fortschritt merke."

Die halbseitige Lähmung des Gesichts stellt die Beauty auch vor unerwartete Herausforderungen: So musste sie sich eine neue Make-up-Routine ausdenken, um die Schiefe optisch anzupassen. "Statt den Kopf in den Sand zu stecken, nehme ich mein vorübergehendes neues Gesicht mit Liebe an und dazu gehört natürlich auch, mich zu schminken", erklärte sie im Netz.

Getty Images
Angelina Kirsch, Model
Instagram / angelina.kirsch
Angelina Kirsch im Juli 2023
Getty Images
Angelina Kirsch, Model
Wie findet ihr es, dass Angelina so offen darüber berichtet?255 Stimmen
236
Super! Ich finde es toll, dass sie ihre Fans auf dem Laufenden hält.
19
Na ja. Mir persönlich wäre das zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de