Anzeige
Promiflash Logo
Versöhnung? König Charles und sein Sohn Harry treffen sichGetty ImagesZur Bildergalerie

Versöhnung? König Charles und sein Sohn Harry treffen sich

20. Aug. 2023, 18:30 - Laura Damczyk

Können König (74) Charles III. und sein Sohn Harry (38) das Kriegsbeil endlich begraben? Schon seit einigen Jahren hängt der Haussegen im britischen Königshaus schief: Nachdem Harry und seine Frau Meghan (42) ihre royalen Pflichten niedergelegt hatten und in die USA ausgewandert waren, schossen sie in Interviews und Büchern immer wieder gegen die Familie des Rotschopfes. Doch nun scheint das entfremdete Vater-Sohn-Duo einen Schritt aufeinander zuzugehen: Charles und Harry sollen sich nächsten Monat treffen!

Das verrät ein Insider gegenüber OK!. "Der König hat am 20. September einen verschobenen offiziellen Besuch in Frankreich, sodass er ein paar Tage in London bleiben kann, um sich mit seinem Sohn zu treffen. Die Mitarbeiter versuchen gerade, die Details abzustimmen", erklärt der Informant zudem. Bei dem Treffen werde der 74-Jährige seinem Sohn "sehr deutlich machen, dass in Zukunft absolut keine privaten Familienangelegenheiten in der Öffentlichkeit besprochen werden", da er durch Harrys Äußerungen über die königliche Familie "sehr verletzt" worden sei.

Bereits in der Vergangenheit wurde deutlich, wie enttäuscht Charles von dem Verhalten seines jüngsten Sohnes ist. "Ich glaube nicht, dass wir über Traurigkeit und Verwirrung hinausgekommen sind, aber es gibt ein bisschen mehr Frustration über sein Verhalten, weil es einfach nicht aufhört", erklärte ein Insider gegenüber Times.

Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im April 2018
Getty Images
König Charles mit Prinz Harry bei der Beerdigung der Queen
Getty Images
König Charles im Mai 2023
Denkt ihr, auch Meghan wird bei dem Treffen dabei sein?1333 Stimmen
45
Ja, bestimmt!
1288
Nein, das muss Harry mit seinem Vater alleine klären.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de