Anzeige
Promiflash Logo
Jada Pinkett-Smith baute ein Sex-Zimmer für sich und Will!Getty ImagesZur Bildergalerie

Jada Pinkett-Smith baute ein Sex-Zimmer für sich und Will!

20. Okt. 2023, 8:12 - Johanna Heinbockel

Sie packt weiter aus! Vergangene Woche ließ Jada Pinkett-Smith (52) die Bombe platzen: Sie und ihr Ehemann Will Smith (55) sind bereits seit sieben Jahren getrennt. Daraufhin folgten zahlreiche Interviews, in denen die Schauspielerin über ihre Beziehung mit Will sprach. Unter anderem erzählte sie, dass sie in der Ehe oft zurückstecken musste. Jetzt verrät Jada ein besonders intimes Detail: Sie und Will hatten einen eigenen Sex-Raum!

Dies gibt Jada in einem Kapitel ihrer frisch erschienen Biografie "Worthy" preis. Grund für das nicht ganz jugendfreie Zimmer waren die beiden Kinder Jaden (25) und Willow (22). Diese schliefen damals immer mit im Ehebett – kein Platz und keine Zeit mehr also für heiße Stunden zu zweit. "Um uns unseren eigenen Raum zu geben, hatte ich ein separates, wunderschönes Liebesnest für uns zwei Erwachsene in unserem Schlafzimmer gebaut, komplett mit einer Kuppeldecke voller funkelnder Sterne", schreibt Jada in ihrem Buch.

Jedoch blieb die Liebeshöhle nicht lange von den Kindern unentdeckt. Diese fanden den Raum ihrer Eltern so spannend, dass sie auch diesen mit der Zeit nachts immer mehr mit in Beschlag nahmen. Erst als ihr Sohn Jaden sechs Jahre alt war, konnte das Paar ihre Kinder dazu bringen, in ihren eigenen Betten zu schlafen.

Getty Images
Will Smith und Jada Pinkett-Smith im November 2022
Getty Images
Jada Pinkett, Will, Willow und Jaden Smith im November 2021
Getty Images
Will Smith und Jada Pinkett-Smith im März 2022
Wie findet ihr es, dass Jada solch intime Details preisgibt?448 Stimmen
225
Ist doch total ok. Die beiden waren schließlich alt genug.
223
Geht gar nicht! So etwas gehört nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de