Anzeige
Promiflash Logo
Priyanka Chopra hat Angst, als Mama etwas falsch zu machenInstagram / priyankachopraZur Bildergalerie

Priyanka Chopra hat Angst, als Mama etwas falsch zu machen

24. Okt. 2023, 15:42 - Eyka Nannen

Priyanka Chopra (41) spricht offen über ihre Rolle als Mutter. Zusammen mit ihrem Ehemann Nick Jonas (31) hat sie ihre Tochter Malti Marie. Die Kleine kam im Januar 2022 per Leihmutter zur Welt. Die ersten 100 Tage ihres Lebens musste das Baby allerdings auf der Intensivstation verbringen und verschaffte seinen Eltern damit bange Monate. Nun verrät Priyanka, wie es ihr mit ihrer Mutterschaft inzwischen geht.

People erzählt die Schauspielerin, dass sie ihr Dasein als Mutter jeden Tag erdrückend finde. "Ich denke, wenn man sie ins Bett bringt, ist es extrem überwältigend, weil man sich jeden Tag Gedanken darüber macht, was man falsch machen könnte und welchen Fehler man machen könnte", gesteht sie. Das Lächeln ihrer Tochter zeige Priyanka zwar, dass sie alles richtig mache – doch ganz beruhigen könne sie sich damit nicht. "Es ist das Tollste, was ich je getan habe, aber es ist auch extrem beängstigend", stellt die Sängerin klar.

Ihre Mutterschaft habe Priyanka zudem ihre eigenen Gefühle bewusster gemacht. "Ich glaube, es hat mich ein bisschen sensibler und zerbrechlicher gemacht und es macht mich ein bisschen nervös. Das habe ich nicht erwartet", erklärt sie.

Getty Images
Priyanka Chopra und Nick Jonas, Mai 2023
Instagram / nickjonas
Priyanka Chopra und Tochter Malti
Getty Images
Priyanka Chopra, Schauspielerin
Habt ihr Verständnis für Priyankas Ängste als Mutter?58 Stimmen
50
Ja, ich kann ihre Sorgen nachvollziehen.
8
Nein, ich denke, sie übertreibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de