Anzeige
Promiflash Logo
Britneys Sachen einfach weggeworfen? Lynne Spears wehrt sichAlberto E. Rodriguez/Getty Images, Stephen Shugerman/Getty ImagesZur Bildergalerie

Britneys Sachen einfach weggeworfen? Lynne Spears wehrt sich

10. Nov. 2023, 16:42 - Jannike Wacker

Lynne Spears trennte sich nie von den Sachen ihrer Tochter. Britney Spears (41) veröffentlichte erst vor wenigen Wochen ihre Biografie "The Woman in Me". Darin spart die Sängerin nicht an Enthüllungen über ihre Ex-Partner und ihre Familie. Unter anderem behauptet sie, ihre Mutter Lynne habe in ihrer Abwesenheit all ihre Sachen weggeworfen, darunter ihre geliebten Porzellanpuppen und einen Ordner voll selbst geschriebener Gedichte. Ein Vorwurf, den Lynne kaum glauben kann...

Bei Instagram bezieht Lynne jetzt Stellung zu den Vorwürfen ihrer Tochter und liefert auch direkt Beweise. "Ich bin mir nicht sicher, wer dir gesagt hat, dass ich deine Puppen und Tagebücher weggeworfen habe, aber das würde ich nie tun. Das wäre grausam, denn ich weiß, was sie dir bedeuteten", wehrt sich die Lehrerin. Dazu teilt sie Bilder der Puppensammlung und des vermissten Ordners. "Natürlich habe ich deine Sachen noch und ich schicke sie dir gerne zu, wenn du möchtest", beteuert sie.

Insider gehen sogar noch weiter und behaupten, Lynne habe Britneys Sachen nicht einfach nur entsorgt, sondern sogar für gutes Geld verkauft. Daily Mail berichtet, dass eine Quelle offenbarte, die Promi-Mutter habe damit "leicht Tausende Dollar Gewinn gemacht". Darunter seien auch Kleidungsstücke gewesen, die Brit in den Anfängen ihrer Karriere auf ihren Tourneen trug. Außerdem solle Britney davon absolut keine Ahnung haben.

Xavier Collin/Image Press Agency / MEGA
Britney Spears bei den MTV Music Awards, August 2016
Instagram / lynnespears_rf
Britney Spears Puppensammlung im Haus ihrer Mutter
Getty Images
Lynne Spears, Mutter von Britney Spears
Denkt ihr, an Britneys Vorwürfen gegen ihre Mutter ist etwas dran?284 Stimmen
130
Nein, das hat Lynne ja eindeutig bewiesen.
154
Na ja, das könnten auch alte Bilder sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de