Anzeige
Promiflash Logo
Für Jennifer Lopez gehört Eifersucht in einer Beziehung dazuGetty ImagesZur Bildergalerie

Für Jennifer Lopez gehört Eifersucht in einer Beziehung dazu

11. Nov. 2023, 22:06 - Kimberley Schmidt

Jennifer Lopez (54) sieht dabei kein Problem! 2021 haben die Sängerin und Ben Affleck (51) ihr Liebes-Comeback gefeiert – denn bereits 2002 waren die beiden ein Paar gewesen. Seither scheinen die Turteltauben sich auch gar nicht mehr hergeben zu wollen. Ob es die Musikerin stört, dass ihr Liebster immer mal wieder mit seiner Ex Jennifer Garner (51) gesichtet wird oder der Schauspieler von seinen Fans angehimmelt wird? Für J.Lo ist Eifersucht nicht problematisch!

"Eifersucht gehört dazu und ist ein Teil der wahren Liebe, oder nicht?", plaudert die Schauspielerin im Interview mit Bild offen aus. Noch immer ist sie offenbar ganz vernarrt in ihren Liebsten. In dem Gespräch geht Jennifer auch darauf ein, weshalb Ben in der Öffentlichkeit stets missgelaunt wirkt. "Ben ist eigentlich ein schüchterner Mensch, er würde lieber unerkannt durch die Weltgeschichte laufen, aber dafür ist es jetzt wirklich zu spät", deckt sie auf.

Der "Gone Girl"-Darsteller habe zudem einen großartigen Einfluss auf die Beauty! "Ich bin endlich an einem Punkt im Leben angekommen, an dem ich jeden Teil von mir kompromisslos liebe. [...] Meinen Körper, meine Stimme, meine Entscheidungen, sogar meine Fehler. All das hat mich zu dem gemacht, was ich bin und mich dahin gebracht, wo ich heute bin", erklärte Jennifer gegenüber Vogue. Denn Ben wolle, dass sie ihren Wert erkenne und schätze.

Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck auf der Premiere von "The Flash", 2023
Instagram / jlo
Jennifer Lopez, Sängerin
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Mai 2023
Was haltet ihr von J.Los Einstellung zur Eifersucht?208 Stimmen
160
Ich finde, sie hat recht!
48
Meiner Meinung nach gehört Eifersucht nicht zu einer gesunden Beziehung...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de