Nach Bryan Randalls Tod: Sandra Bullock lächelt wieder!ActionPressZur Bildergalerie

Nach Bryan Randalls Tod: Sandra Bullock lächelt wieder!

- Shannon Lang

Sie sieht wieder Licht am Ende des Tunnels! Vor wenigen Monaten musste Sandra Bullock (59) einen schweren Verlust verkraften: Ihr langjähriger Partner Bryan Randall starb an ALS. Der The Blind Side-Star soll sich ganz rührend um seinen Lebensgefährten gekümmert haben, während er gegen die Krankheit kämpfte. Nach Bryans Tod wirkte die Schauspielerin zutiefst traurig. Nun scheint es ihr wieder besser zu gehen: Sandra lächelt wieder.

Die Hollywood-Schönheit scheint einen Weg gefunden zu haben, mit der Trauer umzugehen. "Sandra kann seit kurzem wieder lächeln", verrät ein Insider gegenüber OK!. Sie versuche, sich an sein Lebensmotto zu halten: "Bryans Tod zu akzeptieren, ist immer noch sehr schwierig. Sie tut aber das, was er ihr immer gesagt hat – atmen und das Leben einen Tag nach dem anderen nehmen."

Auf kürzlich entstandenen Paparazzi-Fotos, die Daily Mail vorliegen, sieht die 59-Jährige fröhlich aus. Sandra zog sich für einen Spaziergang in Los Angeles sportliche Kleidung an. In ihrer Hand trug sie zwei Einkaufstüten. Doch viel wichtiger: Ihr Mund formte wieder ein breites, ehrlich wirkendes Lächeln!

Sandra Bullock, Schauspielerin
Getty Images
Sandra Bullock, Schauspielerin
Sandra Bullock, Schauspielerin
Getty Images
Sandra Bullock, Schauspielerin
Sandra Bullock, Schauspielerin
Getty Images
Sandra Bullock, Schauspielerin
Denkt ihr, es geht Sandra wirklich besser?
85
53


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de